St.Galler Festspiele 2023

«Unvergessliche Abende mit aussergewöhnlichen Opern-Erlebnissen»

«Unvergessliche Abende mit aussergewöhnlichen Opern-Erlebnissen»
Markus Schwingel und Daniel Engelberger
Lesezeit: 3 Minuten

Mit Standorten in St.Gallen,  Widnau und Chur ist die Alpina Group AG der grösste offizielle BMW- und MINI-Händler in der  Ostschweiz. CEO Markus Schwingel und CFO Daniel Engelberger sind schon seit 2017 als Sponsoren dabei – 2023 um ersten Mal als Teil der Hedin-Gruppe.

Markus Schwingel, Daniel Engelberger, die Festspiele 2023 stehen mit Umberto Giordanos Oper «Andrea Chénier» unter dem Motto «Revolution». Auch in Ihrem Betrieb gab es 2022 eine kleine Revolution: die Übernahme durch die Zürcher Hedin-Gruppe.
Ja, das Jahr 2023 steht ganz im Zeichen der Zusammenführung der beiden Handelsgruppen Hedin Automotive und  Alpina Group. Diese Zusammenführung ist ein sehr spannender Prozess und eine grosse Bereicherung für beide Seiten. Wir freuen uns sehr auf den Austausch mit den neuen Kolleginnen und Kollegen.

Welche Vorteile bringt die Übernahme den Alpina-Kunden?
Eine solche Fusion bringt bekannterweise die gewünschten Synergieeffekte, aber auch die üblichen Herausforderungen mit sich. Für unsere Kunden sind immer noch die vertrauten Kundendienst- und Verkaufsberater da. Wir haben aber heute auf das zweitgrösste Fahrzeuglager der Schweiz Zugriff und profitieren von der Erfahrung und dem Wissen einer grossen Händlergruppe. Wir sind also noch viel besser für die Gegenwart und die Zukunft aufgestellt. Unser oberstes Anliegen wird es aber immer sein, dass unsere Kunden das bekannte «welcome home»-Gefühl bei ihrer Alpina Group erleben.

Und welche Vorteile ziehen Sie aus dem Sponsoring der St.Galler Festspiele?
Die St.Galler Festspiele sind eines der kulturellen Highlights in St.Gallen mit einer nationalen Ausstrahlung. Wir sind stolz, seit vielen Jahren der offizielle Fahrzeugpartner der St.Galler Festspiele zu sein und damit eine aktive Rolle in der Kulturförderung in der Region zu übernehmen. Zudem dürfen wir im Rahmen dieses Engagements jeweils einem kleinen Kreis von Kunden einen unvergesslichen Abend mit einem aussergewöhnlichen Opern-Erlebnis schenken.

 

YourStarter Getränk  KMU-Tag 2024  

Markus Schwingel, Sie wurden per  1. Januar 2023 CEO der Hedin-Gruppe, Sie, Daniel Engelberger, deren CFO. Bringen Sie als Ostschweizer auch frischen Wind in das Zürcher Unternehmen?
Das Zusammenführen der beiden Unternehmenskulturen erleben wir in beide Richtungen als äussert bereichernd. Einerseits lernen wir täglich aus unseren Westbetrieben (Dielsdorf, Samstagern und Wohlen) und andererseits können die Teams der Ostbetriebe (St.Gallen, Widnau und Chur) ihre Stärken ideal in den Westbetrieben einbringen.

Eine Revolution ist auch im Automobilwesen zu verzeichnen: Die Elektrofahrzeuge lösen Benziner und Diesel ab. Wie sieht das Verhältnis Verbrenner-Elektro heute aus?
Aktuell ist jedes dritte verkaufte Fahrzeug in irgendeiner Form elektrifiziert. Wir sehen die Elektrifizierung jedoch nicht als Revolution: Elektromobilität ist eine sehr alte Form der Mobilität und sie hat heute einen Reifegrad erreicht, der einen Einsatz im Alltag der Individualmobilität ermöglicht. Jede Antriebsart hat ihre Stärken und ihre Schwächen. Wir halten es in dieser Frage wie BMW und bieten unseren Kunden «the power of choice» – der Kunde wählt die für ihn perfekt passende Mobilitätslösung.

Im 50. Jahr ihres Bestehens präsentiert die BMW M GmbH, die Motorsport-Abteilung von BMW, erstmals ein High-Performance-Auto mit elektrifiziertem Antrieb. Der XM mit V8 und Plug-in-Hybridsystem kommt mit 653 PS und 800 Nm. Wie hoch ist die Nachfrage nach grossen SUVs heute?
Die BMW M GmbH steht seit ihrer Gründung für aussergewöhnliche Performance-Automobile. Der BMW XM ist die konsequente Antwort auf die Herausforderung «Elektrifizierung von Performance Automobilen». Der BMW XM ist das Highlight der Modelloffensive im Jubiläumsjahr der Marke und zugleich das erste originäre BMW-M-Automobil seit dem BMW M1. SUVs vereinen einen bequemen Einstieg, eine übersichtliche Sitzposition, komfortables Reisen und ein grosszügiges Platzangebot optimal. Die Kunden schätzen all diese Vorteile sehr, weshalb die Nachfrage nach SUVs nach wie vor sehr hoch ist.

 

Auch interessant

«Le jour de gloire est arrivé»
St.Galler Festspiele 2023

«Le jour de gloire est arrivé»

17 Festspiele begleitet
St.Galler Festspiele 2023

17 Festspiele begleitet

Herzblut und Leidenschaft
St.Galler Festspiele 2023

Herzblut und Leidenschaft

Elektrifiziert werden aber nicht nur grosse Automobile, auch kleine, etwa das Mini Cabrio, sind als Stromer erhältlich. Wem empfehlen Sie welche Antriebsart?
Die Antriebsart ist sehr von den individuellen Bedürfnissen des Kunden abhängig. Eine Antwort auf diese Frage kann somit auch nicht pauschal gegeben werden. In einer bedürfnisorientierten Beratung an einem unserer Standorte finden wir für jeden Kunden, auch dank «the power  of choice», das perfekte Gesamtkonzept – Fahrzeugmodell wie Antriebsart.

Oft wird noch auf die kleinere Reichweite von Elektrofahrzeugen verwiesen. Wie nehmen Sie einem Kunden die «Reichweitenangst»?
Diese Ängste nehmen wir sehr ernst. Diese Reichweitenängste werden aber auch durch die unsäglichen Reichweitenvergleiche geschürt. Mit einer genauen Analyse der Bedürfnisse der Kunden kann das perfekte Fahrzeugkonzept ermittelt werden. Im Anschluss an diese Analyse darf der Kunde das gewählte Fahrzeugmodell gerne auf einer ausgedehnten Probefahrt auf Herz und Nieren testen, das Fahrgefühl erleben und sich von der Alltagstauglichkeit überzeugen.

Auch interessant

«Erstaunlich hohes Niveau»
St.Galler Festspiele 2023

«Erstaunlich hohes Niveau»

Die ungewohnte Oper
St.Galler Festspiele 2023

Die ungewohnte Oper

Noch ein letzter Tanz
St.Galler Festspiele 2023

Noch ein letzter Tanz