St.Gallen

Canon setzt auf Solenthaler Recycling

Canon setzt auf Solenthaler Recycling
Lesezeit: 1 Minuten

Druckerspezialist Canon startet den Consumables Recycling Management Service für Unternehmenskunden. In dessen Rahmen nimmt Canon gebrauchte Toner zurück und lässt sie durch die Gosser Firma Solenthaler Recycling wiederverwerten.

Canon hat ein Recyclingprogramm für Unternehmenskunden lanciert. Der Consumables Recycling Management Service steht der Canon-Kundschaft kostenlos zur Verfügung, wie die Netzwoche berichtet. Der Service beinhaltet die umweltgerechte, normenkonforme Entsorgung von tonerhaltigem Verbrauchsmaterial.

Dazu spannt Canon mit Solenthaler Recycling aus Gossau zusammen. Das sogenannte «Black Box Tonerrecycling» der SoRec AG ermöglicht es, tonerhaltige Verbrauchsmaterialien effizient, lokal und umweltkonform nach der Schweizer Norm EN 50625 1:2014 zu recyceln. 

Nicolai Solenthaler
Nicolai Solenthaler

«Mit der Black Box haben wir eine exzellente Möglichkeit, Tonerkartuschen aus Druckern und Kopierern nachhaltig und effizient in der Schweiz nach unseren hohen Qualitäts- und Umweltstandards zu entsorgen», sagt Nicolai Solenthaler, Leiter Forschung & Entwicklung bei der SoRec AG.

Solenthaler Recycling dgewinnt abei Eisen, Kunststoffe sowie weitere Metalle für die Wiederverwertung zurück. Das speziell konditionierte Tonerpulver lässt sich nach der Behandlung gefahrlos thermisch verwerten.

Das Familienunternehmen SoRec wird von der dritten Generation geführt: Christoph Solenthaler, Monika Giannotta, Ralph Solenthaler
Das Familienunternehmen SoRec wird von der dritten Generation geführt: Christoph Solenthaler, Monika Giannotta, Ralph Solenthaler

Auch interessant

«In Pfandländern wird viel mehr gelittert als in der Schweiz»
Ostschweiz

«In Pfandländern wird viel mehr gelittert als in der Schweiz»

Meilenstein für die Kreislaufwirtschaft
Wirtschaftsraum Thurgau

Meilenstein für die Kreislaufwirtschaft

Rembrand bei German Brand Award mit Best of Best und Gold ausgezeichnet
St.Gallen

Rembrand bei German Brand Award mit Best of Best und Gold ausgezeichnet