Fürstentum Liechtenstein

Sora-Bank gibt auf

Sora-Bank gibt auf
Die Bank Sora firmierte bis 2022 als Bank Alpninum
Lesezeit: 1 Minuten

Die Finanzmarktaufsicht Liechtenstein wurde von der Sora Bank AG informiert, dass an der ausserordentlichen Generalversammlung am 7. März die freiwillige Liquidation der Bank aus Triesen beschlossen wurde.

Text: stz.

Die Sora Bank AG verfügt seit 2001 über eine Banklizenz, bis Dezember 2022 unter dem Namen Bank Alpinum AG. Seit der Übernahme durch einen neuen Mehrheitseigentümer im September 2021 wurde versucht, die Sora Bank AG (vormals Bank Alpinum AG) wirtschaftlich zu sanieren. «Trotz grosser Bemühungen der Mitarbeitenden, der Geschäftsleitung und des Verwaltungsrats gelang dies nicht», teilt das Triesener Bankhaus mit.

Erst Mitte Februar 2023 wurde mit Marcos Monzett noch ein neuer CEO und mit Peter Vesco ein neuer Verwaltungsratspräsident eingesetzt.

Nach wie vor mache die Sora Bank AG jährlich Verluste, ohne dass eine Änderung absehbar sei. «Nach reiflicher Überlegung wurde daher heute von den Aktionären beschlossen, die Sora Bank AG aufzulösen und in freiwillige Liquidation zu setzen. Die Generalversammlung hat sich entschieden, auf die Bankbewilligung zu verzichten. Der schriftliche Verzicht wurde der Finanzmarktaufsicht übermittelt.»

Die Aktionäre der Sora Bank AG haben den Schritt der freiwilligen Liquidation bewusst gesetzt. Den Aktionären und der Bank ist wichtig und sie sind bestrebt, dass die Interessen der Kunden und der Gläubiger gewahrt werden.

Die Liquidation wird durch eine bankgesetzliche Revisionsstelle geleitet. Zusätzlich dazu wurde auch Heinz Konzett – er war bereits Mitglied der Geschäftsleitung – als Ko-Liquidator bestellt. Die Finanzmarktaufsicht trifft die für die Durchführung der Liquidation und der Abwicklung der laufenden Geschäfte erforderlichen Massnahmen und erteilt den Liquidatoren die notwendigen Weisungen. Sie überwacht zudem die Liquidatoren und Liquidation.

Auch interessant

VP Bank erneut mit Bestnote «Risk Indicator 1» ausgezeichnet
Fürstentum Liechtenstein

VP Bank erneut mit Bestnote «Risk Indicator 1» ausgezeichnet

Liechtensteinischer Finanzsektor bleibt stabil
Fürstentum Liechtenstein

Liechtensteinischer Finanzsektor bleibt stabil

Hilti-Gruppe wächst trotz Herausforderungen
Fürstentum Liechtenstein

Hilti-Gruppe wächst trotz Herausforderungen