Ostschweiz

Schützengarten produziert neues Migros-Bier

Schützengarten produziert neues Migros-Bier
Lesezeit: 1 Minuten

Nach der Abstimmung über den Alkoholverkauf lanciert die Migros ein alkoholfreies Bier. Hergestellt wird es in der Ostschweiz.

Mit bis zu 80 Prozent lehnten die zehn regionalen Migros-Genossenschaften kürzlich die Statutenänderungen zum Alkoholverkauf beim orangen Riesen ab. Als Antwort darauf lanciert die Detailhändlerin nun das alkoholfreie Bier «Non». Wer das Bier produziert, war bislang nicht klar. Doch nun hat die Genossenschaft in ihrem hauseigenen Magazin bekanntgegeben, auf wen die Wahl gefallen ist: Die Brauerei Schützengarten in St.Gallen.

Reto Preisig freut sich über den Auftrag der Migros
Reto Preisig freut sich über den Auftrag der Migros

«Wir freuen uns sehr, dass wir als älteste Brauerei der Schweiz dieses Bier für die Migros-Kundschaft herstellen dürfen. Es basiert auf einem individuellen Rezept», sagt Reto Preisig, Vorsitzender der Schützengarten-Geschäftsleitung gegenüber dem Migros Magazin.

Das neue Migros-Bier wird am 2023 in den Regalen stehen.

Auch interessant

Schützengarten lädt zum Bier um Vier
St.Gallen

Schützengarten lädt zum Bier um Vier

Schützengarten bleibt geduldig und zuversichtlich
Ostschweiz

Schützengarten bleibt geduldig und zuversichtlich

Unterschiedliche Bedürfnisse unter einen Hut bringen
Schwerpunkt Personal

Unterschiedliche Bedürfnisse unter einen Hut bringen