Ostschweiz

Rheintaler Wirtschaftsforum auf Juni verschoben

Rheintaler Wirtschaftsforum auf Juni verschoben
Lesezeit: 1 Minuten

Corona/Omikron zwingt auch das 27. Rheintaler Wirtschaftsforum in die Knie: Das Forum wird auf Donnerstag, 2. Juni 2022, verschoben. Die Organisatoren sind zuversichtlich, dass alle Referenten dann wieder dabei sind.

Es zeichnete sich in den letzten Tagen ab, dass es Grossveranstaltungen im Januar schwer haben werden. Die Organisatoren des 27. Rheintaler Wirtschaftsforums haben dies bereits im Dezember geahnt und mit den Referenten ein mögliches Ausweichdatum gesucht – und gefunden: Das Rheintaler Wirtschaftsforum wird dieses Jahr am Donnerstag, 2. Juni 2022, stattfinden.

Keller-Sutter und Schneider sind dabei

Die Umfrage bei den Referenten ergab natürlich keinen Volltreffer, an dem es alle hätten einrichten können. Aber sowohl Bundesrätin Karin Keller-Sutter, trotz Session, als auch Nestlé-CEO Mark Schneider haben den 2. Juni gewählt.

Auch die Moderatorin, Sonja Hasler, konnte sich diesen Tag «freischaufeln». Gerd Gigerenzer und Ursula Nold sind derzeit am Abklären, ob ihnen der Termin ebenfalls passt. Andernfalls, so sind die Organisatoren überzeugt, werden sie kompetente Ersatz-Referenten verpflichten können.

Anmeldungen werden übertragen

Alle bestehenden Anmeldungen sind automatisch für das Verschiebedatum vom 2. Juni 2022 gültig. Alle Informationen zur Teilnahme im Juni wird das Wifo rechtzeitig per E-Mail verschicken und auf der Webseite publizieren.

Auch interessant

Preis der Rheintaler Wirtschaft am Wirtschaftsforum verliehen
Ostschweiz

Preis der Rheintaler Wirtschaft am Wirtschaftsforum verliehen

Wifo mit vollem Haus
Ostschweiz

Wifo mit vollem Haus

Rheintaler Wirtschaftsforum mit 2G
St.Gallen

Rheintaler Wirtschaftsforum mit 2G