Appenzell Ausserrhoden

Forster wird neue Hotel-Heiden-Direktorin

Forster wird neue Hotel-Heiden-Direktorin
Mit der neuen Strategie und dem im Frühling 2022 erfolgten Umbau hat das Hotel Heiden ein neues Zeitalter eingeläutet. Dieses wird nun unter der Leitung von Beatrice Forster weiter ausgestaltet
Lesezeit: 3 Minuten

Der Verwaltungsrat hat Beatrice Forster als Direktorin, Gastgeberin und Vorsitzende der Geschäftsleitung für das Hotel Heiden engagiert. Die Frauenfelderin löst Erich Dasen ab, der das Unternehmen nach siebenjähriger Tätigkeit als Direktor verlassen wird. Forster startet Mitte Oktober 2022.

Der Verwaltungsrat der Hotel Heiden AG hat Beatrice Forster als neue Direktorin gewählt. Sie wird gemeinsam mit der vierköpfigen Geschäftsleitung und dem ganzen Team die Zukunft des Hotel Heiden als Leuchtturm im Appenzellerland verantworten.

Köbi Frei, Präsident des Verwaltungsratsrats, freut sich über die Wahl: «Mit Beatrice Forster gewinnen wir eine sympathische Gastgeberin und Führungspersönlichkeit. Sie hat einen starken Bezug zu unserer Region und bringt fundiertes betriebswirtschaftliches Know-how mit.»

Sie hat gemeinsam mit dem ganzen Team die einmalige Chance, das lebhafte Hotel im Sinne der neuen Positionierung, welche Bodenständigkeit und Achtsamkeits-Themen vereint, aktiv weiterzuentwickeln und für die Gäste erlebbar zu machen.

Erich Dasen wird die neue Direktorin einarbeiten, bevor er Ende Oktober das Unternehmen verlässt. Der Verwaltungsrat bedankt sich bei Erich Dasen von Herzen für das grosse Engagement und wünscht ihm privat und beruflich weiterhin viel Erfolg.

Gastgeberin mit Leidenschaft

Die neue Strategie mit dem im Frühling 2022 erfolgten Umbau läutet ein neues Zeitalter des Leitbetriebs im Appenzeller Vorderland ein. Im Zentrum stehen die Kundenbedürfnisse und das Gästeerlebnis.

Beatrice Forster ist leidenschaftliche Gastgeberin und hat während der letzten sechs Jahre das Seminarhotel Arenenberg geführt, gestaltet und weiterentwickelt.

Die neue Direktorin freut sich auf ihre Tätigkeit im Hotel Heiden: «Ich bin von ganzem Herzen Gastgeberin. Der Kontakt mit Gästen, Mitarbeitern und Partnern bereichert meinen Arbeitsalltag. Gäste an einem schönen Ort zu begrüssen und für sie nachhaltige Erlebnisse zu schaffen, dafür brenne ich.»

Ursprünglich kommt Beatrice Forster aus dem Detailhandel, hat in diversen Funktionen strategische Aufgabenstellungen verantwortet und sich laufend weitergebildet. Sie verfügt über einen Executive MBA in General Management.

Auch interessant

«eenfinity» baut und finanziert moderne Energielösungen
St.Gallen

«eenfinity» baut und finanziert moderne Energielösungen

Hotel Heiden: Dasen übergibt an Forster
Appenzell Ausserrhoden

Hotel Heiden: Dasen übergibt an Forster

Erfolgreichstes Geschäftsjahr aller Zeiten
Appenzell Ausserrhoden

Erfolgreichstes Geschäftsjahr aller Zeiten

Erfahrene Geschäftsleitung mit einem eingespielten und motivierten Team

Als Direktorin, Gastgeberin und Vorsitzende der Geschäftsleitung darf Beatrice Forster auf ein dynamisches und sehr eingespieltes Team zählen. Dank der attraktiven Führungskultur und den fortschrittlichen Anstellungsbedingungen sind zahlreiche Mitarbeiter seit vielen Jahren für das Hotel Heiden tätig.

Die Geschäftsleitung wird mit der Wahl der neuen Direktorin ein rein weibliches Gremium. Mit Debora Brägger, Leiterin F&B und Vizedirektorin, und Hildegard Gätzi, Leiterin Administration und Room Division, sind zwei langjährige Persönlichkeiten an Bord.

Seit Juni 2022 verstärkt Miriam Egli, Leiterin Marketing & Sales, die Geschäftsleitung. Auch das Engagement des Kaders, welches das neue Hotel Heiden während des Umbaus an vorderster Front mitgestaltet hat, ist für die erfolgreiche Zukunft von grosser Bedeutung.

Auch interessant

Hotel Heiden verstärkt Geschäftsleitung
Appenzell Ausserrhoden

Hotel Heiden verstärkt Geschäftsleitung

Dasen verlässt Hotel Heiden
Appenzell Ausserrhoden

Dasen verlässt Hotel Heiden

Spatenstich zum «Forster Campus»
Thurgau

Spatenstich zum «Forster Campus»