Wo das Hotel die Gäste aussucht
24.01.2019

Wo das Hotel die Gäste aussucht

Graubünden Ferien und Chur Tourismus haben eine neue Buchungsform für Gäste und Hotels eingeführt. Bei BunaNotg gibt der Gast selbst an, zu welchem Preis er übernachten möchte und welche Ausstattung er benötigt. Sind beim teilnehmenden Hotelier noch Zimmer frei und der Hotelier ist mit dem Preis zufrieden, wird der Gast eingebucht.

Wer kenne diese Situation nicht, fragt Graubünden Ferien auf der eigenen Website: „Man sucht ein Hotelzimmer in einer Region und findet keines, das den eigenen Bedürfnissen und dem Budget entspricht? Die Suche ist oft langwierig, weil man unzählige Angebote vergleichen muss.“ Abhilfe biete das neuartige Portal BunaNotg.ch. Dort gibt der potenzielle Gast die gewünschte Unterkunftsart, die Verpflegungsleistungen sowie die Lage an. Anschliessend wird der Preis festgelegt, den der Gast zu zahlen bereit ist. Nachdem die Anfrage abgesendet wurde, können die im System hinterlegten Hotelbetreiber entscheiden, ob sie den Vorschlag annehmen oder nicht.

Bislang können über das Portal Anfragen für Übernachtungen in Chur und Umgebung gestellt werden. aktuell sind elf Hotels beteiligt. Weitere Destinationen sollen in der nächsten Zeit folgen; Hoteliers, die teilnehmen wollen, können über http://www.bunanotg.ch/index.htm Kontakt mit den Betreibern aufnehmen.