Wil lanciert Plattform für Sackgeld-Jobs
12.04.2019

Wil lanciert Plattform für Sackgeld-Jobs

Im Juli 2018 wurde in der Stadt Wil erstmals von der Möglichkeit eines Partizipationsvorstosses Gebrauch gemacht und eine Plattform für Sackgeld-Jobs für Jugendliche gefordert. Der Stadtrat hat dieses Anliegen aufgenommen und umgesetzt: Ab sofort können auf der städtischen Webseite Sackgeld-Jobs gesucht und gefunden werden.

Der „Partizipationsvorstoss“ ermöglicht Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren sowie Einwohnern ohne Stimmrecht die Mitsprache an der Planung und Erfüllung von öffentlichen Aufgaben. Voraussetzung dafür ist, dass der Vorstoss von mindestens zehn in der Stadt Wil wohnhaften Personen unterzeichnet wird.

Ganze 153 Unterschriften sammelte die 14-jährige Mara Stolz für ihr Anliegen, eine Plattform für Sackgeld-Jobs einzurichten. In den vergangenen Monaten wurde die Umsetzung einer solchen Plattform von der Stadt Wil vorbereitet.

Ab sofort können unter www.stadtwil.ch/sackgeldjobs von Auftraggebern, die sich Unterstützung von Jugendlichen wünschen, kostenlos Inserate veröffentlicht werden. Von Rasenmähen über Autowaschen bis hin zu Ferienjobs in einem Unternehmen – die Palette an Einsatzmöglichkeiten ist breit. Auch Jugendliche, die in ihrer Freizeit ihre Arbeitskraft anbieten wollen, können auf der Plattform eine Anzeige aufgeben.