Weltweit erster Kreuz-Grill kommt aus dem Thurgau
16.03.2020

Weltweit erster Kreuz-Grill kommt aus dem Thurgau

Menschen zusammenbringen, Sinn stiften: Mit diesen Zielen hat das Weinfelder Metallbauunternehmen Almega AG den «Schwiizer Grill 4 seasons» lanciert. Das Produkt soll in der Gastronomie und Hotellerie, aber auch in Clubs und Freizeitparks Gemeinschaftserlebnisse fördern.

«Als mittelständisches Unternehmen investieren wir ganz bewusst in Menschen», betont Hugo Foster, Inhaber und Geschäftsführer der Almega AG. Sie ist unter seiner Führung seit gut 20 Jahren und mit 20 Mitarbeitern vor allem im Fahrzeug-, Anlage- und Apparatebau tätig, entwickelt aber auch eigene Produkte.

Die jüngste Kreation ist der «Schwiizer Grill 4 seasons». Der design- und markengeschützte Kreuz-Grill, aus rostfreiem Chrom-Nickelstahl und aus weiteren hochwertigen Materialien gefertigt, ist der erste dieser Art weltweit. Er weist vier Grillflächen mit insgesamt 7200 cm2 Fläche, bis vier Ecktische sowie vier Unterbauschränke auf und kann sowohl mit Holzkohle als auch mit Gas betrieben werden. Die Herstellung erfolgt zu 98 Prozent im Hause Almega.

Premiere vor dem Bundeshaus
Erstmals präsentiert wurde die Innovation vor Kurzem in Bern im Beisein prominenter Gäste, darunter dem Thurgauer Regierungsrat Walter Schönholzer und Ruedi Bartel, Präsident von Gastro Thurgau. In direkter Nähe zum Bundeshaus konnte der «Schwiizer Grill 4 seasons» beweisen, wie er kreatives Kochen fördert und gleichzeitig ein Gemeinschaftserlebnis schafft.

«Mit dem Schwiizer Grill 4 seasons» kann ich das ganze Jahr mit meinen Freunden und meiner Familie in einer Runde zusammen sein. Das ist Freude und Erholung pur», schwärmt Anita Buri, Moderatorin, Model, Unternehmerin und Ex-Miss-Schweiz. Auch Stefan Burkhalter, erfolgreicher Schwinger, Schauspieler und Bodyguard, ist Botschafter für die Thurgauer Innovation. Er betont: «Als Naturfreund habe ich jetzt eine einzigartige, ganzjährige Outdoor-Küche, die einfach nur Plausch macht».

Für Gastronomie, Hotels, Clubs
Der «Schwiizer Grill 4 seasons» ist vor allem für den Einsatz in Restaurants, Hotels, Freizeitparks oder Clubs konzipiert und soll in diesem Umfeld kreative Event-Erlebnisse schaffen, so das Konzept des Herstellers. Eine gemeinschaftsfördernde Wirkung kann das echte Schweizer Produkt insbesondere auch in Wohnquartieren, in Parks oder an Ausflugszielen entfalten, oder es kann in Unternehmen als teamfördernder Fringe Benefit eingesetzt werden.