Vorgezogene Weihnachten in der Industrie Sennwald
11.12.2018

Vorgezogene Weihnachten in der Industrie Sennwald

Den Hauptgewinnern der Industrie-Tage Sennwald wurden heute die Preise überreicht. 28 weitere Wettbewerbs-Gewinner erhalten diese per Post. Die Schlussbetrachtung der Industrie-Tage fiel differenziert aus.

An den Industrie-Tagen Sennwald von Mitte September zeigten sich die 21 teilnehmenden Unternehmen von ihrer besten Seite. Entsprechend beeindruckt waren auch die Besucher. Diese konnten sich von der Leistungsfähigkeit der Firmen aus den verschiedensten Branchen überzeugen – und viel gewinnen: Nicht weniger als 32 Preise wurden von den beteiligten Firmen gespendet.

Flug über Säntis
Ein Hauptpreis, gestiftet von der Firma Pyropac, ging nach Buchs an Karl Hutter. Er darf demnächst einen Helikopter-Säntisrundflug geniessen und dabei die Industrie Sennwald auch noch von oben kennenlernen. Die weiteren drei Hauptpreise wurden von der Firma Elmar Eugster (Feuersäule – Gewinnerin: Vreni Hanselmann, Sennwald), Wolf Profilierwerk (Gutschein für Sonnenschutzprodukte – Gewinnerin: Aurelia Hagmann, Sennwald) und Sitag AG (Funktionsdrehstuhl – Gewinnerin: Natalie Meng, Rüthi) gestiftet. Weitere Spenderfirmen für Preise waren: Auto Linher (Fahrzeugreinigungen), Alpiger (Victorinox-Sackmesser), Röfix (Warengutscheine) und Kybun (Schuhe und Gutscheine). Die Organisatoren gratulieren allen Gewinnern und danken den Preis-Spendern.

Differenziertes Erfolgsbild
Auch wenn der Publikumsaufmarsch nicht ganz den Erwartungen entsprach – es fehlte vor allem ein publikumswirksamer Sonntag –, beurteilte doch die Hälfte der mitwirkenden Firmen die Veranstaltung als sehr gut oder gut gelungen. 65% fanden auch die Eröffnung sehr gut oder gut. Das Interesse der Besucher befanden drei Viertel der Firmen ebenfalls als sehr gut oder gut, und ein Fünftel schätzte sogar den Marketing-Erfolg als hoch ein. Sehr gut bewertet wurde das Catering. Eine neuerliche Auflage der Industrie-Tage wird, so sind sich alle Beteiligten einig, einige Korrekturen notwendig machen, vor allem hinsichtlich Öffnungstagen, Werbung und Areal.

Dank an Beteiligte
An der Schlusssitzung dankten die Organisatoren nochmals allen teilnehmenden Firmen. Einen grossen Dank richteten sie an die Gemeinde Sennwald und den Hauptsponsor EW Sennwald wie auch an die weiteren Sponsoren. Dank ihrer Unterstützung konnten die Industrie-Tage überhaupt organisiert und das Budgetdefizit im Rahmen gehalten werden.

Auf dem Bild: Die vier Gewinner der Hauptpreise und ihre Spender (v. l. n. r.): Vreni Hanselmann, Renata Eugster (Elmar Eugster AG), Karl Hutter, Peter Hartmann (Pyropac AG), Natalie Meng, Thomas Untersander (Sitag AG) , Aurelia Hagmann, Dagmar Wolf (Wolf Storen AG)