Verleihung des Prix SVC Ostschweiz wird verschoben
28.02.2020

Verleihung des Prix SVC Ostschweiz wird verschoben

Aufgrund der bundesrätlichen Verfügung zur Coronavirus-Situation wird die Verleihung des Prix SVC Ostschweiz, geplant für 5. März, auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Swiss Venture Club als Ausrichter wird die Entwicklung in den kommenden Tagen beobachten und hofft, die Verleihung zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können.

Der Bundesrat hat heute Morgen, 28. Februar, verfügt, dass sämtliche Grossveranstaltungen mit über 1'000 Personen abgesagt werden müssen. Der Bundesrat stuft die Coronavirus-Situation erstmalig als «besondere Lage gemäss Epidemiegesetz» ein. Die ausgerufenen Massnahmen sind notwendig, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus möglichst einzuschränken.

Dem regionalen Organisationskomitee des Swiss Venture Club bleibt daher keine Wahl: Es muss die Verleihung des Prix SVC Ostschweiz, die für nächsten Donnerstag, 5. März in den Olma-Hallen geplant war, absagen. Das OK wird die Entwicklung der Lage in den nächsten Tagen beobachten und hofft, die Verleihung zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können. Sobald ein definitiver Entscheid gefallen ist, wird wieder informiert.