Thurgau

TKB lanciert das «Rundungssparen»

TKB lanciert das «Rundungssparen»
Lesezeit: 1 Minuten

Die Thurgauer Kantonalbank bietet ihren Kunden mit dem «Rundungssparen» neu eine unkomplizierte Methode an, um automatisch kleine Beträge zu sparen. Bei Zahlungen mit der Debitkarte, der TKB Twint App sowie mittels Überweisungen können die Beträge nach Wahl auf die nächsten 1, 2, 5 oder 10 Franken aufgerundet werden.

Text: pd

Die Differenz zwischen dem tatsächlichen Preis und dem aufgerundeten Betrag fliesst automatisch auf ein Konto. So werden beispielsweise beim Kauf von einem Kaffee mit Gipfeli für 6.20 Franken beim Aufrunden auf den nächsten Franken 80 Rappen auf das gewählte Konto übertragen. Dieses kann ein Spar-, Privatkonto oder auch die Fondslösung TKB-Zielsparplan sein.

Die Funktion «Rundungssparen» steht Kunden der TKB mit einem E-Banking-Vertrag zur Verfügung und ist kostenlos.

Auch interessant

Mit Muskelkraft ins Büro
Thurgau

Mit Muskelkraft ins Büro

Erfolgreiche Lehrabschlüsse bei der TKB
Thurgau

Erfolgreiche Lehrabschlüsse bei der TKB

Thurgauer Baubranche: Stabiles Fundament, wacklige Zukunft?
Thurgau

Thurgauer Baubranche: Stabiles Fundament, wacklige Zukunft?