Tag der offenen Tür im Schützengarten
11.04.2019

Tag der offenen Tür im Schützengarten

Die Brauerei Schützengarten feiert dieses Jahr ihren 240. Geburtstag. Zum offiziellen Geburtstagsfest am Samstag, 27. April, ist die gesamte Bevölkerung eingeladen. Das Jubiläum wird auf dem Schützengarten-Areal an der St. Jakob-Strasse 37 in St.Gallen mit einem Tag der offenen Tür und einem Brauerei-Fäscht gefeiert. 

Im Sommer 1779 am Stadtrand beim Schützenhaus der „Schützengesellschaft vor dem Platztor“ gegründet, ist die Brauerei Schützengarten heute die älteste Brauerei der Schweiz - seit ihrer Gründung eigenständig und tief in der Ostschweiz verwurzelt.

Zum offiziellen Geburtstagsfest am Samstag, 27. April, ist die gesamte Bevölkerung eingeladen. Das Jubiläum wird auf dem Schützengarten-Areal an der St. Jakob-Strasse 37 in St. Gallen mit einem Tag der offenen Tür und einem Brauerei-Fäscht gefeiert.

Das Brauerei-Fäscht startet um 10.45 mit dem Einschellen durch die Silvester Treichler Märstetten. Danach folgt im grossen „Fäscht-Zelt“, in der “Fäscht-Garage“ und an der Craftbier-Bar bis 22 Uhr ein Höhepunkt dem anderen. Von 11 bis 16 Uhr besteht die Gelegenheit, auf dem Brauerei-Rundgang selbständig einen Blick hinter die Kulissen der Brauerei Schützengarten zu tun und sich einen Einblick in den modernen Brauprozess von den Rohstoffen bis zu den fertigen Schützengarten-Bieren zu verschaffen.

Für die Kinder steht ein spezielles Kinder-Paradies mit diversen Erlebnismöglichkeiten bereit. Im grossen Jakob-Saal laden die Schützengarten-Bier-Sommeliers zur Degustation der Schützengarten-Biere ein.