St.Galler Detaillisten gehen in die Offensive
26.04.2019

St.Galler Detaillisten gehen in die Offensive

Auf zwei unterschiedlichen Plakatsujets zeigt der St.Galler Gewerbeverband den Kunden mit einem Augenzwinkern, dass sie in den Detailhandelsgeschäften sehr gut beraten sind. Die Plakate werden auf rund 140 Plakatstellen im ganzen Kanton verteilt.

Die Gruppe Handel des Kantonalen Gewerbeverbandes St.Gallen (KGV) wirbt während zwei Wochen für den lokalen Handel. Sie bäumen sich damit gegen den Onlinehandel auf, berichtet SRF.

Lokale Beratung sei wichtig, um mit dem Produkt zufrieden zu sein, schreibt der KVG. Der Präsident der Gruppe Handel des KGV, Bernhard Scherzinger, ist sich sicher: «Eingekauft wird auch in Zukunft und auch das 'Lädele' wird Bestand haben».

Mitarbeiterausbildung wichtig
Die Kundschaft, die dank dem Internet heute schon besser denn je informiert in den Laden kommt, wird immer anspruchsvoller, ist Scherzinger überzeugt. Es sei an ihnen, die Mitarbeiter auszubilden und ständig weiterzubilden.