St.Gallen

Spitex St.Gallen erhält neue GL

Spitex St.Gallen erhält neue GL
Lesezeit: 2 Minuten

Nach einer angespannten personellen und finanziellen Situation stellt sich die Spitex St.Gallen AG neu auf. Am 1. März wird Alexander Ott die operative Leitung der Spitex St.Gallen AG übernehmen. Zudem konnte mit Nermina Beganovic, die per 1. Februar startet, eine Leiterin für Human Resources gefunden werden.

Text: stz.

Mitte 2021 übernahm Anna Ravizza als Delegierte des Verwaltungsrats die operative Führung der Spitex St.Gallen AG. Bis heute sorgte sie in ihrer Funktion als Geschäftsführerin ad interim für Stabilität und Kontinuität in der jungen Organisation. 

Sie wird nach der Einführung des Geschäftsführers und der Leiterin Human Resources ihr Mandat niederlegen und der St.Galler Spitex weiterhin als Verwaltungsrätin zur Verfügung stehen.

Ott übernimmt ab März 2023

Nachdem Michael Zellweger nach nur sechs Monaten letztes Jahr das Unternehmen per sofort verlassen hatte, konnte nun die Stelle neu besetzt werden. Alexander Ott übernimmt per März 2023 die Leitung. Er ist wohnhaft im Kanton Thurgau, verfügt über einen Master of Advanced Studies PH Luzern in Adult and Professional Education sowie Weiterbildungen im Bereich General Management.

Ott hat fundierte Fachkenntnisse im Schweizer Gesundheitswesen und jahrelange Führungserfahrung in der Gesundheitsbranche. Unter anderem war er als Schichtleiter im Rettungsdienst und Ressort-Verantwortlicher für Bildung und Qualität tätig. Ott bringt Erfahrung als Geschäftseinheitsleiter von Institutionen mit. Dabei zählte er stets auf das wichtigste Element seiner Grundausbildung als diplomierter Pflegefachmann auf Tertiärstufe.

Alexander Ott ist mit einer Ärztin verheiratet und hat zwei Kinder im schulpflichtigen Alter. Anna Ravizza wird die reibungslose Übergabe der operativen Führung nahtlos sicherstellen.

Projektleiterin mit viel Know-how

Die Spitex St.Gallen AG konnte Nermina Beganovic, Master of Science in Business Administration der Ostschweizer Fachhochschule, gewinnen. Sie verfügt über grosses Knowhow als Projektleiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kompetenzbereich Leadership und Personal-Management an der Ostschweizer Fachhochschule.

Im Bankensektor konnte sich Nermina Beganovic als Beraterin in der Weiterentwicklung von Strategien für Prozessoptimierungen, Innovationen und Digitalisierung beweisen.

Die Geschäftsleitung der Spitex St.Gallen AG wird von Anna Good, Leiterin Kerndienste und Hauswirtschaft, komplettiert. Per 1. Januar 2023 wird sie neu die Funktion der stellvertretenden Geschäftsführerin übernehmen.

Auch interessant

Stadtrat will Keel als Spitex-VR
St.Gallen

Stadtrat will Keel als Spitex-VR

SFS mit Top-Ergebnis beim Swiss Arbeitgeber Award
St.Gallen

SFS mit Top-Ergebnis beim Swiss Arbeitgeber Award

«Günstiger»: Stihl will in der Schweiz ausbauen
St.Gallen

«Günstiger»: Stihl will in der Schweiz ausbauen