Sechs wollen Klöti beerben
09.08.2019

Sechs wollen Klöti beerben

Am Montag entscheidet die FDP-Findungskommission, wen sie als Nachfolger von Regierungsrat Martin Klöti ins Rennen schicken will. Der „Innenminister“ tritt per Ende Legislatur zurück. Nun sind die Namen der sechs Kandidaten durchgesickert.

Wie «Die Ostschweiz» schreibt, sind auf der Shortlist der Findungskommission folgende Namen:

- FDP-Präsident Raphael Frei
- FDP-Kantonsrat Jens Jäger
- FDP-Fraktionspräsident Beat Tinner
- FDP-Kantonsrat Jigme Shitsetsang
- FDP-Kantonsrat Martin Stöckling
- Christine Bolt, stellvertretende Leiterin der St. Galler Tagblatt AG

Die FDP-Findungskommission diskutiert am Montag, 12. August,  über die Kandidaturen. Ihr Entschluss wird der Parteileitung vorgelegt, die dann die Delegierten informiert. Die offizielle Nomination des FDP-Kandidaten erfolgt an der Delegiertenversammlung vom 24. Oktober. Bis dahin haben alle sechs Zeit, sich in Position zu bringen, um die Delegierten von sich zu überzeugen.