Schlafpunkt gewinnt Haustex-Preis
15.01.2019

Schlafpunkt gewinnt Haustex-Preis

Das Familienunternehmen Schlafpunkt AG mit Filialen in St.Gallen und Winterthur konnte die Fachjury mit Auftritt, Kompetenz und Fachwissen überzeugen und wurde zum Bettenfachhändler des Jahres 2019 in der Kategorie vorbildlicher Schlafraumeinrichter gewählt.

Das Bettenfachgeschäft Schlafpunkt AG existiert – zunächst unter dem Namen Brütsch am Wasser – bereits seit 1984 und hat sich seitdem ständig weiterentwickelt und vergrössert. Im Jahr 2014 erfolgte die Übernahme durch Jens Mayer, welche zu dem Namenswechsel zu Schlafpunkt geführt hat. Die vielen positiven Kundenfeedbacks der vergangenen Jahre und die steigende Nachfrage nach gutem Schlaf haben dazu geführt, dass das Geschäft in Winterthur im Jahr 2016 vergrössert und im März 2018 eine zweite Filiale in St.Gallen eröffnet wurde.

Die Fachkompetenz
Die Kernkompetenz der Schlafpunkt AG bezieht sich ausschliesslich auf das Thema Schlafen und die zugehörigen Produkte, die zu einem gesunden und erholsamen Schlaf beitragen. Das gesamte Schlafpunkt-Beratungsteam besteht aus ausgebildeten «Master of Sleep». Die Mitarbeiter haben durch intensive Schulungen hinsichtlich Schlaf und Ergonomie ein tiefgründiges Fachwissen erworben und sind ausgewiesene Schlafexperten.

Der Preis: Bettenfachhändler des Jahres
Haustex, Europas führende Fachzeitschrift für Haustextilien und Schlafsysteme, zeichnet jährlich beispielhafte Fachgeschäfte und Fachabteilungen in verschiedenen Kategorien mit dem Preis Bettenfachhändler des Jahres aus. Um diesen Preis können sich die Bettenfachhändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz jeweils für eine Kategorie bewerben.

Die Schlafpunkt AG überzeugte die Haustex-Fachjury und konnte sich gegenüber den Mitbewerbern aus den Nachbarländern erfolgreich durchsetzen. Der Preis der Kategorie vorbildlicher Schlafraumeinrichter wurde dem Geschäftsführer-Ehepaar Jens Mayer und Sandra Heede am 10. Januar während der festlichen Preisverleihung auf der Heimtextilmesse in Frankfurt überreicht.

Mit einem strahlendem Siegerlächeln im Gesicht hat die Schlafpunkt-Geschäftsführung um Jens Mayer (Bild) versichert, dass der Pokal einen Ehrenplatz erhalten wird. Ausserdem freut man sich, mit dem Team und den Kunden auf den Erfolg anzustossen.