17.09.2018

Ostschweizer holen 34 Medaillen

An den SwissSkills in Bern haben 140 Ostschweizer teilgenommen. Acht gewannen eine Goldmedaille: Dario Liesch, Rahel Brändle, Marina Willi, Dominik Baumann, Martina Wick, Lars Moser, Patrick Güttinger und Sven Grüninger.

In Bern gingen am Sonntag die Schweizer Berufsmeisterschaften SwissSkills zu Ende. Etwa 900 junge Schweizer Berufsleute aus 75 Berufen zeigten ihr Können. An den Wettkämpfen nahmen auch 140 Ostschweizer teil, 74 aus dem Kanton St.Gallen, 44 aus dem Thurgau, 17 aus Appenzell Ausserrhoden und fünf aus Appenzell Innerrhoden. Die Ostschweizer gewannen insgesamt 34 Medaillen: acht Gold-, zwölf Silber- und 14 Bronzemedaillen.

Fünf Schweizer Meister kommen aus dem Kanton St.Gallen: Gebäudetechnikplaner Dario Liesch (Grub SG), Parkettlegerin Rahel Brändle (Mosnang), Innendekorateurin Marina Willi (Oberriet), Lüftungsanlagenbauer Dominik Baumann (St.Gallen) und Restaurationsfachfrau Martina Wick (Arnegg).

Je eine Goldmedaille geht in den Thurgau und beide Appenzell: Anlagen- und Apparatebauer Lars Moser (Appenzell, 2. v.r. auf dem Bild), Fassadenbauer Patrick Güttinger (Heiden) und Dachdecker Sven Grüninger (Ermatingen).

Die komplette Rangliste finden Sie hier.