Olma lockt 350'000 Besucher an
22.10.2018

Olma lockt 350'000 Besucher an

Die Olma hat dieses Jahr rund 350'000 Besucher angezogen – rund 15'000 weniger als in den beiden Vorjahren. Nach elf Tagen ging die traditionelle Landwirtschaftsmesse in St.Gallen am Sonntag zu Ende. Dieses Jahr gab es keinen Gastkanton, sondern mit der „Fête des Vignerons 2019“ einen Gastevent. Auch 2019 wird mit „Schweizer Volkskultur“ ein Thema und kein Kanton Ehrengast sein.

Die Olma habe das schöne Herbstwetter zu spüren bekommen, deshalb seien die Besucherzahlen um rund 15'000 tiefer ausgefallen als letztes Jahr, teilte die Genossenschaft Olma Messen St.Gallen am Sonntag mit. Die Stimmung sei aber fantastisch gewesen. Viele potenzielle Olma-Besucher hätten jedoch die warmen Temperaturen für andere Ausflüge und Aktivitäten genutzt, was sich auf die Besucherzahlen ausgewirkt habe.

Dieses Jahr war kein Gastkanton zu Besuch, sondern ein Anlass: Die Organisatoren der „Fête des Vignerons 2019“ stellten den Olma-Besuchern das Grossereignis im Sommer 2019 in Vevey vor und präsentierten das Winzerfest auf vielfältige Weise. Die Winzer aus dem Heimatkanton der Olma engagierten sich mit „St.Galler Wein“ als Partner des Ehrengastes aus der Westschweiz.

Die Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung bot zudem rund 20 Sonderschauen, Informationsstände und Produkteschauen, darunter „Cannabis Village“ und „Unsere MilCH ist MehrWert“.

612 Aussteller präsentierten ein reichhaltiges Angebot an Produkten, Dienstleistungen und Spezialitäten. Erste Rückmeldungen von Ausstellern zeigen eine grundsätzlich gute Zufriedenheit. „Unser Messeergebnis werten wir als sehr, sehr positiv. In der Möbelhalle hatten wir gute Frequenzen und ein wertiges Publikum. Die Olma ist für uns mit Abstand die wichtigste Verkaufsmesse schweizweit“, resümiert Thomas Schnider, Standverantwortlicher bei Möbel Pfister. Ebenso zieht Edin Huk, Regionalleiter Ostschweiz/Fürstentum Liechtenstein bei der Hoval AG, ein positives Fazit: „Wir hatten sehr viele konstruktive und vielversprechende Gespräche. Das Publikum war überaus interessiert und wir sind mit unserem Auftritt sehr zufrieden.“

Auch die Umfrageergebnisse zeigen den Erfolg der 76. Olma-Ausgabe: 92 % der befragten Besucher beurteilten das Angebot und 96 % die Stimmung als gut bis sehr gut. „Diese unglaublich hohen Werte und auch die sehr gute Ausstellerzufriedenheit zeigen uns, dass die Olma die hohen Erwartungen ihrer Besucher erfüllt und Publikumsmessen dieser Art gefragt bleiben“, sagt Katrin Meyerhans, Abteilungsleiterin Publikumsmessen bei den Olma Messen St.Gallen. Sie und ihr Team freuen sich bereits jetzt auf die 77. Durchführung vom 10. bis 20. Oktober 2019 mit dem Ehrengast „Schweizer Volkskultur“.