Neue Geschäftsleitung für autobau erlebniswelt
25.11.2019

Neue Geschäftsleitung für autobau erlebniswelt

Yvonne Stütz ist neue Geschäftsführerin der autobau erlebniswelt. Der Verwaltungsrat der autobau AG in Romanshorn hat in seiner Strategiesitzung im Herbst 2019 die Vermarktungsstrategie neu aufgestellt. Die Ziele sollen unter anderem mit einer neuen Geschäftsleitung erreicht werden, teilt das Unternehmen mit.

Seit dem 1. Januar 2018 führt Fredy Alexander Lienhard die autobau erlebniswelt. In dieser Zeit hat er das Ausstellungskonzept erneuert, die Themen «Fahren» und «Mobilität» stärker ins Zentrum gerückt und dadurch den Begriff «Erlebniswelt» zum Leben erweckt, schreibt der Verwaltungsrat der autobau AG in einer Mitteilung. Infolgedessen seien der Kundenzuspruch und die Umsätze deutlich gestiegen, besonders erfreulich sei zweifellos die Entwicklung des Event-Geschäfts der autobau erlebniswelt.

Der Verwaltungsrat der autobau AG hat in seiner Strategiesitzung im Herbst 2019 die positive geschäftliche Entwicklung der autobau erlebniswelt in der Zeit seit dem 1. Januar 2018 gewürdigt. Die Vermarktungsstrategie wurde neu aufgestellt, der Entwicklung in jüngerer Zeit angepasst sowie auf die Zukunft ausgerichtet. Dabei wurde beschlossen

  • das wertschöpfende Event-Geschäft stärker in den Fokus zu rücken,
  • die Autosammlung als Element der Einzigartigkeit weiter zu pflegen und auszubauen,
  • die Anstrengungen zu verstärken, den Betrieb der autobau erlebniswelt möglichst kostenneutral zu gestalten und
  • den Betrieb der autobau factory enger mit dem Immobilienteil der Autobau AG zu verknüpfen.

Neue Geschäftsleitung fürs Tagesgeschäft
Die definierten Ziele sollen gemäss dem Verwaltungsrat der autobau AG mit einer neuen Geschäftsleitung erreicht werden. Fredy Alexander Lienhard werde sich stärker auf Ebene der Muttergesellschaft Autobau AG engagieren, der autobau erlebniswelt jedoch als Delegierter des Verwaltungsrates weiterhin erhalten bleiben. Ausserdem werde er mit bewährter Unterstützung von Adriano Zinna die Autosammlung kuratieren und für alle Aktivitäten rund um das zentrale Thema Automobil direkt zuständig sein.

Die Verantwortung für das Tagesgeschäft wird in die Hände von Yvonne Stütz gelegt, die Geschäftsführerin wird. In dieser Funktion wird sie, gemeinsam mit Manuela Müller und dem Guide- und Service Team, auch für den Event-Bereich und die gesamte Administration die Federführung übernehmen.

Bildlegende: (v.l.n.r.) Das Kernteam der autobau erlebniswelt mit Fahrzeugbetreuer Adriano Zinna, Fredy Alexander Lienhard, Yvonne Stütz und Gastro-Chefin Manuela Müller