Nachtschicht im Kunstmuseum
30.10.2018

Nachtschicht im Kunstmuseum

Am Wochenende vom 9. & 10. November präsentiert das Kunstmuseum St.Gallen die neueste Ausgabe der Nachtschicht. Im Rahmen dieses Events findet im Kunstmuseum eine Schau nationaler und internationaler Verleger statt, die von einem spannenden Rahmenprogramm begleitet wird. 

Am Freitag, den 9. November startet nicht nur die Nachtschicht #18, bei der das Kunstmuseum für Nachtschwärmer bis spät abends geöffnet ist, sondern auch «Good Life Books» – Raum für zeitgenössisches Publizieren. Bei der Veranstaltung präsentieren innovative und experimentierfreudige Verlegerinnen und Verleger von Kunstbüchern ihre Publikationen.

Ensemble Phoenix und Roman Signer live
Neben dem Stöbern in zahlreichen spannenden Büchern kann bei einem Drink darüber diskutiert werden. Ausserdem bietet das Museum ein Rahmenprogramm mit dem

Konzert von Ensemble Phoenix Basel (Komposition: Norbert Möslang) sowie der Vorführung des mit dem Schweizer Filmpreis ausgezeichneten Animationsfilms «Airport» von Michaela Müller. Ein weiterer Höhepunkt wird am Samstag, den 10. November ab 16 Uhr die Präsentation der Werkübersicht von Roman Signer sein, bei der der Künstler persönlich anwesend sein und seine Bücher signieren wird!

Das Programm im Einzelnen:
Freitag, 9. November 2018
18.30 Uhr: Eröffnung von «Good Life Books»
20 Uhr: Präsentation des animierten Kurzfilmes «Airport» und Gespräch mit Michaela Müller, Animationsfilmerin
21 Uhr: «Publizieren als künstlerische Praxis»
Lorenzo Benedetti, Kurator, im Gespräch mit Gregorio Magnani, Künstler

Samstag, 10. November 2018
15 Uhr: «Wie lange dauert ein Buch?»
Einblick in die Arbeit an der Publikation Skizzen. Sammelband 1, herausgegeben von der Kunst­bibliothek Sitterwerk und Jungle Books. Mit Roland Früh, Leiter Kunstbibliothek, Stefan Inauen, Projektleiter Kunstgiesserei St.Gallen und Jungle Books.
16–18 Uhr: Booklaunch
Präsentation der Werkübersicht von Roman Signer: Roman Signer. Werke 2002–2018, Band 4, herausgegeben von Aleksandra Signer und Peter Zimmermann. Nadia Veronese, Kuratorin, im Gespräch mit Roman Signer und Peter Zimmermann.
Der Künstler signiert.
19 Uhr: «Patterns» von Norbert Möslang
Musikalische Interpretation: Ensemble Phoenix Basel. Sopran­Saxofon: Sascha Armbruster, Klarinette: Toshiko Sakakibara, Oboe: Kelsey Maiorano, Trompete: Jens Bracher, Posaune: Stephen Menotti, Tuba: Janne Jakobsson

Eintritt ins Kunstmuseum inkl. Nachtschicht-Drink CHF 12, freier Eintritt für Mitglieder des Kunstvereins St.Gallen