Mit den Appenzeller Bahnen durch die Adventszeit
26.11.2018

Mit den Appenzeller Bahnen durch die Adventszeit

Es weihnachtet auf dem Streckennetz der Appenzeller Bahnen. Ein gemütliches Fondue im Bistrowagen oder eine Fahrt im geschmückten Wagen zum Sonntagsverkauf in Appenzell lässt Weihnachtsstimmung aufkommen. Zum Weihnachtsmarkt in Wienacht-Tobel und zum Adventsmarkt im Trogen haben die AB Extrazüge im Einsatz.

Was wäre ein Advent ohne Fondue, Sonntagsverkäufe oder Weihnachtsmärkte? Die Appenzeller Bahnen bieten kulinarische Erlebnisse an und bringen die Gäste mit Extrazügen zu den schönsten Weihnachtsmärkten.

Geselliges Fondue im Bistrowagen
Der 1946 gebaute Waggon lässt die einen oder anderen in Kindheitserinnerungen schwelgen. Die abendliche Fahrt im Bistrowagen führt von Gossau nach Appenzell und beinhaltet einen Apéro mit Appenzeller Köstlichkeiten. In Appenzell haben die Gäste die Gelegenheit, das charmante Dorf individuell zu erkunden, bevor im Bistrowagen das schmackhafte Käsefondue und fruchtige Beilagen auf den Tisch kommen. Die Rückfahrt nach Gossau wird mit Dessertspezialitäten versüsst.

Daten:
Samstag, 1. Dezember (Warteliste)
Samstag, 8. Dezember (Warteliste)
Samstag, 15. Dezember (Warteliste)
Samstag, 22. Dezember
Samstag, 19. Januar
Samstag, 26. Januar

Fahrplan:
Gossau ab, 17.51 Uhr / Appenzell an, 18.30 Uhr
Appenzell ab, 21.00 Uhr / Gossau an, 21.37 Uhr

Das Angebot ist für Gruppen ab 20 Personen auch an einem Wunschtermin buchbar. 2/2

Bei Glühmost zum Sonntagsverkauf nach Appenzell
An allen Adventssonntagen im Dezember sind die Ladengeschäfte im Dorf Appenzell von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Bereits die Anreise ist ein weihnachtliches Erlebnis. Auf der Strecke Gossau-Appenzell reisen die Gäste im geschmückten Bistrowagen und werden mit Glühmost, Nüssli und Weihnachtsguetzli verwöhnt. Es gilt das reguläre Billettsortiment. Keine Reservationen möglich. Halt an allen Stationen (teilweise Halt auf Verlangen).

Daten:
Sonntag, 2. Dezember
Sonntag, 9. Dezember
Sonntag, 16. Dezember
Sonntag, 23. Dezember

Fahrplan:
Gossau ab, 10.21 Uhr / Appenzell an 11.00 Uhr
Appenzell ab, 11.30 Uhr / Gossau an 12.07 Uhr
Gossau ab, 12.51 Uhr / Appenzell an 13.30 Uhr
Appenzell ab, 16.00 Uhr / Gossau an 16.37 Uhr

Extrazüge nach Wienacht und Trogen

Der Weihnachtsmarkt in Wienacht-Tobel und der Adventsmarkt in Trogen sind aus dem Kalender nicht mehr wegzudenken und erfreuen sich grosser Beliebtheit. So bieten die Appenzeller Bahnen ganztags zusätzliche Verbindungen an. Auf der Strecke Rorschach-Heiden verkehren am Sonntag, 2. Dezember 2018 die Züge von 10 bis 17 Uhr im Halbstundentakt. In den Extrazügen warten zwei besondere Gäste: Samichlaus und Schmutzli empfangen die Kinder mit einer kleinen Überraschung.

Für den Adventsmarkt in Trogen vom Samstag, 8. Dezember 2018 werden auf der Strecke St.Gallen-Trogen zusätzliche Züge eingesetzt. Zwischen 9 Uhr und 17 Uhr verkehren die Züge im Viertelstundentakt. Es gilt das reguläre Billettsortiment. Keine Reservationen möglich. Halt an allen Stationen (teilweise Halt auf Verlangen).

Weitere Informationen und detaillierte Fahrpläne www.appenzellerbahnen.ch