12.01.2018

marketing.ch und Kömedia kooperieren

Zum 1. Januar übernahm die St.Galler Kömedia AG die Exklusivvermarktung von „marketing.ch“ und bindet gleichzeitig www.koe.ch in das Angebot der Plattform ein.

Zum 1. Januar 2018 übernahm der St.Galler Fachverlag und Vermarkter Kömedia AG die Vermarktung der Schweizer Marketing- und Businessplattform „marketing.ch“. Kömedia baut damit ihr Angebot für Werbekunden im Bereich Kommunikation aus.

Das Verkaufsteam „Kommunikation“ aus dem Hause Kömedia vermarktet bereits das Fachmagazin „Marketing & Kommunikation“ sowie die dazugehörige Website „m-k.ch“. Online profitieren Werbekunden ab sofort von Kombinationsmöglichkeiten von marketing.ch und m-k.ch.

Ab Anfang März wird marketing.ch ausserdem die Website www.koe.ch einbinden. Die Website des seit über 20 Jahren erfolgreichen Branchenverzeichnisses „Kö“ umfasst eine Datenbank mit 5'000 Adressen aus der Branche und wird marketing.ch in Bezug auf Traffic und Angebot stärken. Eine Übersicht aller Events, Stellenangebote und Bildungswege der Marketingbranche ergänzt die Inhalte von marketing.ch. Zum gleichen Zeitpunkt plant die Website einen technologischen Relaunch.

„marketing.ch“ wurde 1997 gegründet und von dem St.Galler Unternehmer Peter Kaiser 2011 übernommen, der auch Eigentümer der „Kaiser Promotionen AG“ ist. Die Kömedia AG geht auf das Jahr 1912 zurück. Im Bereich Kommunikation verlegt das Unternehmen eine Reihe von Periodika für Kommunikationsprofis wie das „Jahrbuch Marketing“ (Bild), das Branchenbuch „Kö“ sowie das „Jahrbuch Markt- und Meinungsforschung“ des Verbands „VSMS“. Abgerundet wird das Angebot durch die Fachzeitschrift „Expodata“.