Landesspital Liechtenstein und Clinicum Alpinum wollen zusammenarbeiten
27.09.2019

Landesspital Liechtenstein und Clinicum Alpinum wollen zusammenarbeiten

Das Landesspital Liechtenstein und die Clinicum Alpinum AG unterzeichnen einen Kooperationsvertrag mit dem Ziel einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit.

Sowohl beim Clinicum Alpinum als auch beim Landesspital steht das Wohl der Patienten im Zentrum. Durch eine enge Kooperation im Bereich Patientenbetreuung, Dienstleistungen und zukünftigen Schaffung von Synergien streben beide Kliniken gemeinsam eine qualitativ hochstehende Versorgung zum Wohle der Patienten aus der Region und darüber hinaus an.

Als psychiatrische Klinik bietet das Clinicum Alpinum seine Fachexpertise für psychiatrische Leistungen sowohl im akuten als auch im subakuten Bereich an. Die Fachärzte des Clinicum Alpinums können vom Landesspital zur konsiliarischen Unterstützung bei psychischen Störungen von Patienten hinzugezogen werden.

Im Gegenzug stellt das Landesspital dem Clinicum Alpinum internistische und chirurgische Kompetenz zur Verfügung. Bei somatischen Notfällen oder subakuten Krankheitssituationen übernimmt das Landesspital die Diagnostik und die geeigneten Therapiemassnahmen für die zugewiesenen Patienten.