09.10.2018

Künsch wird Präsident von Union-IP

Anwalt Joachim Künsch, Geschäftsführer der Patentbüro Paul Rosenich AG in Buchs SG und Triesenberg LI, wurde am 5. Oktober in Zürich von der Generalversammlung der Schweizer Mitglieder der Union-IP (Europäische Vereinigung der Fachleute des Gewerblichen Rechtschutzes mit Sitz in Brüssel) einstimmig zum Präsidenten der Schweizer UNION-IP-Gruppe gewählt.

Joachim Künsch, Patent- und Europäischer Markenanwalt, tritt dafür ein, die Bedeutung der Union-IP in der Schweiz anzuheben und fasst dabei auch eine engere Kooperation mit Union-IP-Gruppen der Nachbarstaaten ins Auge. Künsch löste Peter Felder aus Zürich ab, der das Amt viele Jahre innehatte.

Nähere Infos über Union-IP: www.union-ip.org

Auf dem Bild: Joachim Künsch (links) wird vom Präsidenten der Union-IP Jean-Yves Plaçais zur Wahl als Präsident der Schweizer Landesgruppe der Union-IP beglückwünscht.