Kooperation Abraxas-Abacus trägt Früchte
23.07.2019

Kooperation Abraxas-Abacus trägt Früchte

Die Zusammenarbeit der beiden St.Galler IT-Unternehmen Abacus und Abraxas zeitigt Erfolge: Die Stadt St.Gallen hat heute die Auftragsvergabe für eine neue Personal- und Finanzsoftware bekannt gegeben. Abraxas Informatik AG wurde mit der Implementierung der Lösung von Abacus Research beauftragt.

Die neue Personal- und Finanzlösung von Abacus Research deckt alle relevanten Prozesse und Geschäftsfälle im Bereich Finanzen und Lohn/HR der Stadt St.Gallen ab. Genutzt wird die Software von Mitarbeitern in Schule und Verwaltung der grössten St.Galler Gemeinde. Die Lösung beinhaltet eine vollständig integrierte Archiv- und Dossierführung und vernetzt die Verwaltung auch dank mobiler Lösungen. Die Stadtverwaltung wird damit in der Lage sein, ihren Administrationsaufwand nachhaltig zu reduzieren. Davon profitieren nicht zuletzt alle 80'000 Einwohner von St.Gallen.

Erfolgreiche Zusammenarbeit
Die Mitte 2018 kommunizierte Kooperation zwischen Abacus Research und Abraxas Informatik wurde Anfang 2019 in einer Vertriebspartnerschaft konkretisiert. Abraxas hat seitdem ihr Angebot um die gesamte Abacus-Produktpalette erweitert und ein kompetentes Abacus-Beratungsteam aufgebaut. Diese Zusammenarbeit trägt bereits im laufenden Jahr Früchte: Abraxas konnte rund ein Dutzend neue Kunden für die Abacus-Software gewinnen, darunter nun auch die Stadt St.Gallen. Der gemeinsame Erfolg bei der Software-Ausschreibung beweist, dass die Partnerschaft für beide Unternehmen Vorteile mit sich bringt. Die Anwender ihrerseits profitieren dadurch von massgeschneiderten modularen Lösungen.

«Wir ergänzen uns in idealer Art und Weise» ist Reto Gutmann, der CEO von Abraxas, überzeugt. «Abacus Research als führendes Schweizer Softwarehaus ist seit Jahrzehnten ein etablierter und verlässlicher Softwarelieferant im Markt der öffentlichen Verwaltung». Daniel Senn, Geschäftsleitungsmitglied der Abacus, doppelt nach: «Abraxas seinerseits ist ein kompetenter und erfahrener Integrator für Einführung und Schulung von IT-Lösungen.»

Abraxas Informatik AG
Die Abraxas Informatik AG ist der grösste Anbieter durchgängiger IT-Lösungen für die öffent­liche Hand in der Schweiz. Das Unternehmen mit Hauptsitz in St.Gallen beschäftigt rund 800 Angestellte in allen Sprachregionen. Abraxas vernetzt Schweizer Verwaltungen, Behörden, Unternehmen und die Bevölkerung mit effizienten, sicheren und durchgängigen IT-Lösungen und Dienstleistungen.

Abacus Research AG
Das Softwareunternehmen Abacus Research ist im Bereich Business-Software Schweizer Marktführer. Seit 1985 entwickelt es auf die Bedürfnisse helvetischer KMU zugeschnittene Standardsoftware. Über 40'000 Unternehmen haben sich bis heute für Software von Abacus entschieden. Abacus beschäftigt in der gesamten Gruppe 425 Mitarbeiter. Der Hauptsitz befindet sich in Wittenbach-St.Gallen, die Westschweizer Niederlassung ist in Biel domiziliert, eine Tochterfirma ist in Thalwil-Zürich und eine weitere in Deutschland mit Standorten in München und Hamburg.