Kompetenzforum: Schöne neue Arbeitswelt
01.05.2019

Kompetenzforum: Schöne neue Arbeitswelt

Die Arbeitswelt befindet sich in stetem Wandel - und dies stellt Arbeitnehmerinnen und Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Leaderinnen Ostschweiz stellen das Thema ins Zentrum ihrers Kompetenzforums am 19. Juni 2019.

Unsere Arbeitswelt befindet sich in einem fundamentalen Umbruch. Das Zusammenwirken von neuen Technologien und dem laufenden Wertewandel in der Gesellschaft führt dazu, dass sich auch die Arbeit selber sowie die Art und Weise, wie wir in Zukunft zusammenarbeiten, verändert. Dies schreibt der Verein Leaderinnen Ostschweiz in einer Mitteilung.

Impuls - Das Kompetenzforum
Welche Implikationen hat die Führung und wie sehen die Chefinnen und Chefs 4.0 aus, falls es diese noch braucht? Am Kompentenzforum des Vereins Leaderinnen Ostschweiz gibt das Referat von Barbara Josef Antworten auf diese Fragen. Josef befasst sich mit den Herausforderungen des digitalen Zeitalters und der Frage, wie der Wandel gestaltet werden kann, so dass Organisationen und Individuen auf der Gewinnerseite stehen.

Barbara Josef ist Co-Founderin von 5to9 AG und begleitet Organisationen in Transformationsprozessen rund um das Thema Zukunft der Arbeit. Zuvor war sie Leiterin Kommunikation und gesellschaftliches Engagement als Mitglied der Geschäftsleitung bei Microsoft Schweiz, wo sie unter anderem 2009 den «Home Office Day» (heute «Work Smart Initiative») mitinitiiert hat. Sie setzt sich im Rahmen ihrer Dissertation an der Universität St.Gallen mit dem Thema «Coworking aus Unternehmenssicht» auseinander und hat dazu Studien publiziert.

Leaderinnen Ostschweiz fördert die Vernetzung von Frauen, die in der Ostschweizer Wirtschaft Führungs- und Fachverantwortung übernehmen und organisiert regelmässig Veranstaltungen.

Das Kompetenzforum findet am 19. Juni 2019 ab 18 Uhr im Hauptsitz der St. Galler Kantonalbank statt.

Anmeldungen bis 5. Juni 2019 unter www.leaderinnenostschweiz.ch 
Die Platzzahl ist beschränkt.