K+D: Zweimal Finalist – jetzt Gewinner
23.09.2019

K+D: Zweimal Finalist – jetzt Gewinner

Anlässlich der dritten Finalnomination nach 2015 und 2017 gewann K+D aus St.Gallen den europäischen European-Carton-Excellence-Award in der Sparte „General Packaging“. Anlässlich des diesjährigen ECMA (European Carton Makers Association)-Kongresses in Malta erfolgte die Verleihung des anerkanntesten europäischen Kartonverpackungs-Awards.

Die Jury würdigte die Verpackung, die von oben wie ein Zahn aussieht, wie folgt: Dies ist eine faszinierende sechseckige Verpackung für Dentalprodukte, die jedes der verschiedenen Elemente für die Zahnbehandlung sicher im Inneren hält, während die einzelnen Paneele des Kartons ineinandergreifen und eine starke, unverwechselbare und robuste Verpackung bilden.

Der Inhalt der Verpackung sind Applikatoren zur regenerativen Behandlung von initialen Zahndefekten. Die Verpackung wurde so konstruiert, dass Instrumente innovativ verpackt sind und einfach entnommen werden können. Die sechseckige Konstruktion verleiht dieser Verpackung eine auffällige Form und erinnert, von oben betrachtet, an einen Zahn. Die Sleeves aus Karton wurden zur einfacheren Handhabung gewählt und sind auf der Innenseite bedruckt, sodass zusätzliche Beipackzettel entfallen.

K+D und ihre Kundin Credentis freuen sich ausserordentlich über den Erhalt des begehrtesten europäischen Verpackungspreis für Vollkartonprodukte. Dies ist auch die Anerkennung von hartnäckigem Entwickeln nach Kundenvorgaben und natürlich nach Verpackungsfunktionalitäten wie Convenience, Nachhaltigkeit, Marketing, Information und Schutz. Der Erhalt des Preises spornt zu neuen Höchstleistungen an.