„IT rockt!“ mit 80 Mitgliedern und optimierten Aktivitäten
28.03.2019

„IT rockt!“ mit 80 Mitgliedern und optimierten Aktivitäten

Der Verein IT St.Gallen hat am 27. März 2019 seine vierte ordentliche Mitgliederversammlung durchgeführt. Diesjährige Gastgeberin war die Leica Geosystems AG, die ein interessantes Rahmenprogramm bot.

Die Bilder des Events finden Sie hier.

Nach einer Führung durch die Räumlichkeiten der Leica Geosystems AG und der Präsentation ihrer neusten Innovation durch Johannes Hotz führte der Vorstand unter der Leitung seines Präsidenten Paul E. Sevinç durch den offiziellen Teil der Mitgliederversammlung.

Der mit Bildern charmant illustrierte Jahresrückblick zeigte deutlich, wie erfolgreich die personell komplett neue und unabhängige Geschäftsstelle unter der Leitung von Eva De Salvatore (Bild) 2018 gearbeitet hat. Nicht nur wächst der Verein IT St.Gallen kontinuierlich und zählt aktuell 80 Mitglieder, 32 Netzwerkpartner und 16 Bildungspartner. Bisherige Aktivitäten und Formate wurden kritisch hinterfragt, online und offline optimiert oder durch bessere Massnahmen ersetzt – wie z.B. dem Sponsoring eines OLMA-Säulis, was jegliche Erwartungen übertroffen hat. Für ihre äusserst erfolgreiche Arbeit mit viel Herzblut erhielt Eva De Salvatore grossen Applaus von allen Anwesenden.

Nebst einer behutsamen Anpassung der Statuten an die bewährte Realität gab es auch Änderungen im Vorstand. Aufgrund ihrer neuen Herausforderung in der Privatwirtschaft ist Isabel Schorer, Gründungsmitglied und Kassiererin von «IT rockt!», zurückgetreten. Isabel Schorer wurde unter grossem Applaus persönlich verabschiedet und ihr langjähriger, grosser und ehrenamtlicher Einsatz für «IT rockt!» verdankt. Neu gewählt wurde Daniel Müller (Leiter, Standortförderung Kanton St.Gallen). Wiedergewählt wurden Michèle Mégroz (Vorsitzende der Geschäftsleitung, CSP AG), Roman Hänggi (Leiter DigitalLab@HSR, HSR Hochschule für Technik Rapperswil), Reto Rutz (Geschäftsführer, Valantic CEC Schweiz AG), Jacqueline Gasser-Beck (Head Teaching Innovation Lab, Universität St.Gallen), Martin Pulfer (Head HR, Namics AG), Bruno Grob (Geschäftsleiter, GemDat Informatik AG) und als Präsident bestätigt wurde Paul E. Sevinç (CTO, Squeng AG).

Als Abschluss des offiziellen Teils zeigte Reto Rutz eindrücklich auf, wie sehr Mitglieder von «IT rockt!» profitieren können, wenn sie das Angebot aktiv nutzen.

Weiterführende Informationen unter www.itrockt.ch