28.09.2018

Hummler präsentiert letzte «bergsicht»

Am 12. Dezember findet in Zürich die letzte «bergsicht»-Veranstaltung statt. Wie gewohnt wird Konrad Hummler auch diese letzte Ausgabe seiner «bergsicht»präsentieren – Ende Jahr wird die Publikation eingestellt. Deshalb wird Hummler in einem zweiten Teil der Veranstaltung Bilanz über sechs Jahre «bergsicht» ziehen. Die Moderation übernimmt Kurt Aeschbacher, der wohl beliebteste SRF-Moderator. Am 10. Oktober kann man Hummler auch in Speicher AR erleben.

Konrad Hummler präsentiert jeweils persönlich die neuste Ausgabe der bergsicht im Rahmen von Feierabendveranstaltungen und diskutiert diese mit einer überschaubaren Anzahl Interessierter. Es sind keine «Bergpredigten», sondern das Ziel ist der Austausch über strategische Zeitfragen. Für Verpflegung nach der Präsentation ist gesorgt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es gilt first come, first serve.

Letzte Veranstaltung:
12. Dezember 2018 im Restaurant Metropol in Zürich, Türöffnung 17:00 Uhr, Referat 17:30 Uhr, anschliessend Apéro riche. Preis: CHF 50 für Abonnenten, übrige CHF 90. Konrad Hummler wird die 34. und letzte «bergsicht»mit dem Thema «Was ist, was bleibt» präsentieren. Im zweiten Teil wird Hummler mit Kurt Aeschbacher Bilanz über sechs Jahre «bergsicht» ziehen.

Zweitletzte Veranstaltung:
10. Oktober 2018 im Gasthaus Krone, Hauptstrasse 34 in Speicher AR, Türöffnung 17:00 Uhr, Referat 17:30 Uhr, anschliessend Apéro riche. Preis: CHF 50 für Abonnenten, übrige CHF 90. Konrad Hummler wird über die 33. Ausgabe der «bergsicht» referieren. Thema wird die Einordnung der Entwicklungen an den Finanzmärkten sein.

Hier geht es zur Anmeldung für beide Veranstaltungen.