10.09.2018

HSG-Lehrgang auf Platz 1

Die internationale Wirtschaftszeitung «Financial Times» hat ihr Ranking von Master-Programmen in Management 2018 veröffentlicht. Der Studiengang in «Strategy and International Management» (SIM-HSG) der Universität St.Gallen belegt zum achten Mal in Folge den ersten Platz – weltweit.

Die «Financial Times» listet in ihrem Ranking die besten Master-Programme in Management von 100 Universitäten und Hochschulen weltweit. Es wurden diverse Kriterien wie zum Beispiel das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Internationalität der Programme oder die Balance zwischen männlichen und weiblichen Studenten untersucht. Das Master-Programm in «Strategy and International Management» der Universität St.Gallen ist zum achten Mal als gesamthaft bestes bewertet worden. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen die Programme der HEC Paris bzw. der London Business School.

Integrität und Zusammenarbeit
«Wir brauchen in der heutigen, turbulenten Zeit Führungskräfte, die in der Lage sind, Probleme rasch zu erkennen, deren Ursachen zu analysieren und die Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind, anzunehmen. Sie müssen die Fähigkeit aufweisen, Sachverhalte aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und ein kollektives Verständnis zu schaffen, das sie in ihrer Organisation umsetzen», sagt Prof. Dr. Omid Aschari, Managing Director des SIM-HSG. «Unser Ansatz ermöglicht es den Studenten, diese Führungsqualitäten zu entwickeln.» Das SIM-Programm stellt Integrität und Zusammenarbeit in den Vordergrund. Studenten werden herausgefordert, Initiative zu ergreifen und sich auf Nachhaltigkeit und globale Entwicklungen zu konzentrieren. Der Master-Studiengang verfolgt einen internationalen und interdisziplinären Ansatz, der die Wissenschaft mit einem praktischen, interaktiven und personalisierten Ansatz in Einklang bringt.

Für globale Herausforderungen
Zur Vision der Universität St.Gallen gehöre es, mit innovativen Ideen und einem unternehmerischen Geist Massstäbe von globaler Relevanz zu setzen, um den vielfältigen Anforderungen in unserer heutigen Gesellschaft begegnen können, sagt HSG-Rektor Prof. Dr. Thomas Bieger. «Wir sehen, dass unsere Studenten zunehmend Kenntnisse erwerben wollen, die sie befähigen, Antworten auf die globalen Herausforderungen zu finden. Unser SIM-Programm erfüllt diese Anforderungen vollauf.»

Weitere Information:
rankings.ft.com