Hotel Schäfli im frischen Glanz
20.11.2018

Hotel Schäfli im frischen Glanz

Design und Komfort zu erschwinglichen Preisen – so lautet die Devise des Hotel Schäfli an der Bahnhofstrasse in Uzwil. Um den Gästen noch mehr Annehmlichkeiten zu bieten, wurden verschiedene Bereiche saniert.

Kundenorientierung ist im Hotel Schäfli keine Floskel. «Die Rückmeldungen unserer Gäste nehmen wir ernst», erklärt Hoteldirektor René Meier. Des Öfteren äusserten Kunden den Wunsch nach mehr Privatsphäre im Bad. Dies ist nun gegeben. Zum einen wurden an ausgewählten Stellen gezielt Glastüren eingebaut. Zum andern sorgen stilvoll beklebte Glasflächen für mehr Diskretion, ohne dabei den Einfall des Tageslichts einzuschränken oder die Helligkeit zu reduzieren.

Farbakzente und Kaffeegenuss
Auch die sanft sanierten Schlafräume strahlen ein frisches Wohngefühl aus. Wände in dezenten Tönen harmonieren mit auserlesenen Dekorationselementen in ähnlichen Farbnuancen und vermitteln so ein Gefühl von Ruhe. Wer sich vor Ort eigenständig verpflegen möchte, findet nun eine Mikrowelle und eine Nespresso-Kaffeemaschine in der neu eingerichteten Lobby. Wer gerne ausgiebig frühstückt, kann dies zu Spezialkonditionen im Hotel Uzwil. Die Gäste des Hotel Schäfli haben nämlich ebenfalls Zugang zu dessen reichhaltigem Frühstücksbuffet.

Mehr für weniger
Zugunsten tieferer Preise wurde im Hotel Schäfli bewusst auf Rezeption und Restaurant verzichtet. Der Check-In-Prozess verläuft unkompliziert über einen Automaten. Dies ermöglicht auch spontanen Gästen einen Aufenthalt ohne Reservation. Genutzt und geschätzt wird dies von Touristen und Geschäftsreisenden. Doch auch wer über die bevorstehenden Festtage in der Ostschweiz ein modernes Hotel zu fairen Preisen sucht, ist hier gut aufgehoben.

Über das Hotel Schäfli
Im Hotel Schäfli trifft ein innovatives Gastgeberkonzept auf eine bewegte Geschichte. Errichtet wurde das Haus 1880. Anfangs diente es als Wohngebäude, um die Jahrhundertwende wurde es zu einer Wirtschaft umgebaut. 1920 gelangte es in den Besitz der Gebrüder Bühler. Anfang der 1960er-Jahre drohte dem Gebäude der Abriss. Nach wiederholten Eigentümerwechseln wurde es 2007 wieder von der Uze AG übernommen, die das Gebäude 2013 mit Liebe zum Detail sanierte und das einzigartige Konzept ins Leben rief. Das Hotel Schäfli gehört zum Hotel Uzwil und wird von diesem betrieben.

www.schaefli-uzwil.ch