Hasler und Marvey bei «Persönlich im Hof zu Wil»
13.01.2020

Hasler und Marvey bei «Persönlich im Hof zu Wil»

Im Rahmen der Gesprächsreihe «Persönlich im Hof zu Wil» sind am Sonntag, 9. Februar, der liechtensteinische Regierungschef Adrian Hasler sowie der Magier Peter Marvey aus Feusisberg Gäste von Moderator Roland P. Poschung.

Regierungschef Adrian Hasler, 56-jährig, wird aus seinem Leben und seinen Berufsstationen sowie seinen politischen Aufgaben und Zielen berichten. Er war u. a. von 2004 bis 2013 Polizeichef der Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein und pflegt traditionsgemäss gute Beziehungen mit der Schweiz. 2019 feierte Liechtenstein sein 300-jähriges Bestehen – welche Aspekte prägen die Zukunft vom «Ländle»? Und wie ist das Verhältnis vom Regierungschef zum Fürsten?

Superstar in der Zauberer-Branche
Seine einzigartigen Illusionen haben Weltruf. Magier Peter Marvey (links im Bild, mit Moderator Roland P. Poschung) heisst mit bürgerlichem Namen Peter Wollenmann und wurde 1971 in Zürich geboren. Schon während der Mittelschulzeit fing er an zu zaubern. Sein Architekturstudium brach er ab, um sich ganz der Zauberei zu widmen. Mit 22 Jahren gewann er seinen ersten Zauberer-Wettbewerb. Bis heute ist Marvey auf fünf Kontinenten und in 50 Ländern aufgetreten. Er hatte Shows u. a. mit Siegfried & Roy sowie mit Helene Fischer. Seine faszinierenden Auftritte wurden mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt.

Im Januar 2020 erhielt Peter Marvey erstmals die Einladung zum Auftritt im grössten und wichtigsten Circus-Festivals der Welt: Im Januar 2021 beim 45. Jubiläum im Internationale Zirkusfestival von Monte-Carlo. Er lebt in Feusisberg SZ, wo er – neben seinen internationalen Auftritten – sein Magic House in einem kleinen Rahmen betreibt. Dafür ist er sehr nahe beim Publikum, wo er seine unglaublichen Zauberkünste präsentiert

Anmeldungen zu «Persönlich im Hof zu Wil» über Volkshochschule Wil, Postfach 1010, 9500 Wil 2, Hof zu Wil (2. Stock, Lift), Marktgasse 88, 9500 Wil, Telefon Sekretariat: 079 199 10 44 oder info@vhs-wil.ch.

Eintritt: CHF 20.

www.vhs-wil.ch