Generationentalk bringt Nachwuchs und Arbeitgeber zusammen
05.03.2019

Generationentalk bringt Nachwuchs und Arbeitgeber zusammen

Der Region fehlt es an Fachkräften, und nichts läge näher, als Schüler, Studenten und Lehrlinge nachzuziehen. Doch diese pendeln lieber in die grösseren Metropolen, weil höhere Löhne, ein riesiges Stellenangebot und Karriereversprechungen locken. Dabei warten beste Aufstiegschancen vor der eigenen Haustüre. Das will der Generationentalk Oberthurgau 2019 am 10. Mai im Presswerk Arbon zeigen.

Der Fachkräftemangel hängt stark mit der Abwanderung junger Talente zusammen. Gelingt es, die Lernenden in der Region zu halten, sichert man sich damit die Fachkräfte von morgen. Die AVA Region Arbon hat einen wichtigen Schritt in diese Richtung unternommen und gemeinsam mit der Stadt Arbon sowie den Oberthurgauer Wirtschaftsverbänden den Generationentalk Oberthurgau lanciert.

Er findet am 10. Mai im Presswerk Arbon statt und bietet die einmalige Gelegenheit, direkt von Lehrlingen und Kantischülern zu hören, wie ihre Karrierevorstellungen aussehen. Umgekehrt liefern Arbeitgeber wertvolle Inputs, wie sie die Zukunft mit ihren Auszubildenden planen. Das ist ein Austausch, den man keinesfalls verpassen sollte. Gerne können auch Lehrlinge im letzten Lehrjahr zu dieser Tagung eingeladen werden.

Weitere Infos & Anmeldung: www.generationentalk-oberthurgau.ch