St.Gallen

Gemeinde, Gewerbe und Wirtschaft engagieren sich fürs Lehrstellenforum Bodensee

Gemeinde, Gewerbe und Wirtschaft engagieren sich fürs Lehrstellenforum Bodensee
Lesezeit: 2 Minuten

Am 11. November findet von 10 bis 15 Uhr erstmals das Lehrstellenforum Bodensee in der Mehrzweckhalle Tübach statt. Lehrbetriebe und Jugendliche können in Kontakt kommen und sich über die beruflichen und schulischen Anforderungen sowie über den Inhalt der Berufslehre austauschen. Der Eintritt ist für die Besucher kostenlos.

Text: pd

Wieso engagieren sich die Gemeinde Tübach, der Gewerbeverein Tübach und der Arbeitgeber-Verband Rorschach und Umgebung für diesen Event?

Michael Götte
Michael Götte

Gemeindepräsident Michael Götte: «Die Gemeinde ist nicht nur in ihren Kernaufgaben, sondern ist auch sehr daran interessiert, dass die Schnittstellen zwischen Politik/Verwaltung und der Wirtschaft reibungslos funktioniert. Auf der unteren Staatsebene – Gemeinde können wir diesbezüglich ganz konkrete Beiträge leisten. Seit vielen Jahren lädt aus diesem Grunde die Gemeinde Tübach ihre Gewerbe- und Industriebetriebe für gemeinsame Foren ein. Wie schon vor einigen Jahren möchten wir uns in diesem Jahr explizit der Berufsbildung widmen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, uns zusammen mit einem professionellen Anbieter, dem AGV Rorschach und Umgebung und vor allem unserem lokalen Gewerbeverband ein Lehrstellenforum anzubieten.»

Zusätzlich wird das Lehrstellenforum aus der Eventkasse der Gemeinden Rorschach, Rorschacherberg, Goldach, Tübach, Untereggen und Mörschwil mitfinanziert.

Roger Neff
Roger Neff

Gewerbe-Präsident Roger Neff: «Diese Tischmesse bietet für die Gewerbetreibenden eine ideale Plattform, um sich und ihren Betrieb im besten Licht zu zeigen. Kurzer, knackiger Einsatz mit viel Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den angehenden Lehrlingen für die Gewerbetreibenden und Ideenbörse für die Jugendlichen.»

Michael Thüler
Michael Thüler

AGV-Präsident Michael Thüler: «Der Wechsel von der Schule ins Berufsleben ist für die Jugendlichen ein sehr wichtiger Schritt in ihrem noch jungen Leben. Dabei ist es für sie äusserst schwierig, sich ein gutes und umfassendes Bild von einem Berufsprofil oder einem Unternehmen zu machen. Das Lehrstellenforum ist eine Möglichkeit, noch mehr Informationen für die richtige Berufswahl zu erhalten. Darum unterstützen wir das Lehrstellenforum Bodensee.»

Für Lehrbetriebe bietet sich noch bis spätestens am 15. Oktober die Gelegenheit, sich an der Tischmesse anzumelden. bodensee.lehrstellenforum.org

Auch interessant

FC Wil 1900 und Thurbo verlängern Partnerschaft
St.Gallen

FC Wil 1900 und Thurbo verlängern Partnerschaft

Bartholet erhält Zuschlag für neue Bahnanlagen
St.Gallen

Bartholet erhält Zuschlag für neue Bahnanlagen

IT rockt! und TKF AG bieten gemeinsame KI-Kurse an
St.Gallen

IT rockt! und TKF AG bieten gemeinsame KI-Kurse an