Thurgau

Führungswechsel bei der Pensionskasse Thurgau

Führungswechsel bei der Pensionskasse Thurgau
Rolf Hubli
Lesezeit: 1 Minuten

Markus Büchi tritt per 1. August 2023 die Nachfolge von Rolf Hubli an. Hubli, langjähriger Direktor der pk.tg, hat sich dazu entschlossen nach 42 Jahren Tätigkeit in der beruflichen Vorsorge, vorzeitig in den Ruhestand zu gehen.

In diesen Jahren hat Rolf Hubli einen wesentlichen Beitrag für die Entwicklung der pk.tg geleistet. Seinen Wunsch für diesen Rücktritt bekundete er bereits vor längerer Zeit, sodass die Pensionskassenkommission den Führungswechsel gut vorbereiten konnte.

Markus Büchi
Markus Büchi

Als neuer Direktor der pk.tg konnte Markus Büchi gewonnen werden. Der 43-Jährige arbeitet seit über 20 Jahren ebenfalls im Pensionskassenbereich, leitet aktuell eine Sammelstiftung und ist zudem Dozent an der Fachschule für Personalvorsorge.

Büchi wird nach einer kurzen Einarbeitungszeit am 1. August 2023 die Führung der Pensionskassenverwaltung übernehmen.

Auch interessant

Pensionskasse Thurgau blickt auf gutes Jahr zurück
Thurgau

Pensionskasse Thurgau blickt auf gutes Jahr zurück

Investieren – aber nicht um jeden Preis
Invest@TG 2022

Investieren – aber nicht um jeden Preis

Büchi Labortechnik gewinnt Export Award 2022
St.Gallen

Büchi Labortechnik gewinnt Export Award 2022