Franzosen kaufen Bündner Traditionsbetrieb
12.11.2019

Franzosen kaufen Bündner Traditionsbetrieb

Der französische Automobilhändler Groupe RCM kauft von der Mercedes-Benz Schweiz AG die Ring Garage AG Chur per 1. Januar 2020 und wird damit offizieller Mercedes-Benz-Händler in der Schweiz. Der Verkauf umfasst den gesamten Geschäftsbetrieb der Personen- und Nutzfahrzeuge sowie Indutriefahrzeuge. Dabei werden sämtliche Arbeitsverträge der 100 Mitarbeiter übernommen.

Der Verkauf der Ring Garage AG Chur folgt konsequent der strategischen Ausrichtung des Daimler-Konzerns, mit den eigenen Händlerbetrieben fokussierter auf dem Markt aufzutreten. So veräusserte der Automobilhersteller in den letzten Jahren bereits mehrere eigene Niederlassungen an starke, unabhängige Handelspartner. Marc Langenbrinck, CEO Mercedes-Benz Schweiz, erklärt: „Mit der Groupe RCM haben wir einen äusserst leistungsstarken und fortschrittlichen Partner für die Ring Garage AG Chur gefunden. Die Ring Garage ist bereits heute eine Referenz in Marktanteil und Kundenzufriedenheit bei Personenwagen, Trucks und Vans. Wir sind überzeugt, mit RCM unseren Erfolg in Graubünden noch weiter auszubauen.“

Ronan Chabot, CEO Group RCM, ergänzt: „Der Erwerb der Ring Garage in Chur ist für uns ein weiterer, wichtiger Schritt auf unserem Weg zu einer führenden europäischen Handelsgruppe. Dabei ist uns sehr wichtig, auf das bestehende Know-how und die Leidenschaft aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ring Garage zählen zu dürfen und gemeinsam den Stern in Graubünden noch heller strahlen zu lassen.“

Die Ring Garage AG Chur wurde 1934 unter dem Namen Grand Garage Chur Dosch & Meier AG gegründet und 1988 in Ring Garage AG Chur umfirmiert. Aktuell vertreibt die Ring Garage erfolgreich Personenwagen und Nutzfahrzeuge von Mercedes-Benz, Smart, Unimog und FUSO in der Südostschweiz.

Die 1970 gegründete Groupe RCM ist eine der am schnellsten wachsenden und erfolgreichsten Vertriebs- und Servicepartner von Mercedes-Benz. Heute führt die Groupe RCM unter anderem 33 Mercedes-Benz-Autohäuser in Frankreich und Belgien. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen rund 1800 Mitarbeiter.