St.Gallen

Forrer bringt Eurovisions-Feeling nach St.Gallen

Forrer bringt Eurovisions-Feeling nach St.Gallen
Lesezeit: 1 Minuten

Der Toggenburger Remo Forrer ist seit wenigen Tagen in aller Munde und Ohren. Mit der Veröffentlichung von «Watergun» wurde der Sänger über Nacht schweizweit bekannt. Die Schweizer Eurovisions-Hoffnung präsentiert am 25. März am 1. Ostschweizer Unternehmerabend im Auto-Zentrum West seinen ESC-Song.

Text: pd

Nach seinem Sieg in der dritten Staffel der Castingshow «The Voice of Switzerland» 2020 galt Forrer nicht nur bei Insidern als grosses Gesangstalent. Mit seiner Nomination als Schweizer Vertreter beim Eurovision Song Contest 2023 in Liverpool, England erhält er jetzt die grosse Chance, vom Talent zum Star zu werden. Diese Chance will er nun mit seinem Song «Watergun» packen.

Live in St.Gallen

Am 25. März bietet sich die einmalige Gelegenheit, Remo Forrer und seinen ESC-Song in St.Gallen live zu erleben und auch Privates über seine Person, seine Ziele und Erwartungen zu erfahren.

An diesem Tag steht er von 10:00 Uhr – 11:00 Uhr für Fotos und Autogramme im Auto-Zentrum West AG zur Verfügung; abends tritt er bei einem öffentlichen Unternehmeranlass in der gleichen Lokalität auf. Forrer wird nebst seinem ESC-Song weitere Lieder präsentieren und in einem Live-Interview Fragen rund um seine Person und den anstehenden Eurovision Song Contest beantworten.

Neben Forrer tritt im Auto-Zentrum West auch der aus dem Radio FM1 bekannte Komiker «Dä Chäller» auf und Unternehmer sowie alt Nationalrat Peter Weigelt berichtet mit Bildern und Videos über seine spektakuläre Auto-Rally von Peking nach Paris.

Auch interessant

Erster Ostschweizer Unternehmerabend im Auto-Zentrum West
St.Gallen

Erster Ostschweizer Unternehmerabend im Auto-Zentrum West

Neues Coworking-Angebot für Kleingruppen in St.Gallen
St.Gallen

Neues Coworking-Angebot für Kleingruppen in St.Gallen

Erstes Duftmarketing-Symposium auf dem Säntis
St.Gallen

Erstes Duftmarketing-Symposium auf dem Säntis