30.11.2017

Fluora zieht nach Flawil

Weil die Räumlichkeiten in Herisau den Anforderungen einer zeitgemässen Leuchtenproduktion nicht mehr genügen und mit dem Vermieter kein akzeptabler Mietvertrag ausgehandelt werden konnte, verlagert die Fluora Leuchten AG ihre gesamte Produktion ins Flawiler Habis-Areal.

Die Verkaufsstandorte Wiesendangen ZH und Liebefeld BE seien von der Massnahme nicht betroffen, teilt Fluora-Verwaltungsratspräsident Bruno Bürge mit. Er sehe den Umzug der Produktion mit rund 50 Angestellten als Chance, um die Arbeitsabläufe zu optimieren und eine nachhaltige Qualität sicherzustellen, da am neuen Standort geeignetere Produktionsstätten eingerichtet würden. Bürge betont, dass er Arbeitsplätze lieber erhalten statt auslagern wolle.

Die Fluora Leuchten AG produziert seit ihrer Gründung 1946 in Herisau.