Evenlox und Corsando erhalten Förderpakete
07.03.2019

Evenlox und Corsando erhalten Förderpakete

Das Startfeld-Expertenkomitee hat in seiner letzten Sitzung den Start-ups Evenlox aus Frauenfeld und Corsando aus Wil ein Startpaket im Wert von je CHF 10'500 zugesichert.

Evenlox, eine Plattform für Veranstaltungslokalitäten, und Corsando, ein Online-Marktplatz für Freizeitangebote, haben beim Pitchen überzeugt. Beide erhalten nun das Startfeld-Förderpaket 1 mit Coaching und Dienstleistungen im Wert von CHF 10'500 (Projekt-Pate für Mentoring, Koordination und Vernetzung (CHF 3'000), 20 Stunden Coaching durch erfahrenen Unternehmer (CHF 3'000), Checkheft für Rechtsanwalt, Treuhänder und andere Dienstleister (CHF 4500)).

Auch steht Evenlox und Corsando nun der Zugang zur Stiftung Startfeld offen. Das heisst, sie können einen Startkredit in Form eines persönlichen Darlehens beantragen. Anderseits können sie sich für eine Finanzierung durch die Stiftung in Form von Eigenkapital bewerben. In beiden Fällen liegt der Maximalbetrag bei CHF 300'000.

Wer auch vor dem Startfeld-Expertenkomitee pitchen möchte, meldet sich hier: https://www.startfeld.ch/start-up-forderung/beratungcoaching/