Erstes Strava-Treffen in St. Gallen
03.09.2019

Erstes Strava-Treffen in St. Gallen

Digitale Welt trifft reale Nutzer: Am 05.09.19 treffen sich aktive und zukünftige Nutzer der Sport-App «Strava» zum Erfahrungsaustausch in der #smarthalle St.Gallen. Veranstalter sind das Sportamt der Stadt St.Gallen und der DIGITAL SPORTS HUB SWITZERLAND (DSHS).

«Sport mit digitalen Hilfsmitteln wie Stava erfreut sich auch in St.Gallen hoher Beliebtheit. Aber noch nie gab es einen realen Austausch. Die Digitalisierungs-Initiative der Stadt St.Gallen macht dieses Thema öffentlich», meint Marcel Thoma,Leiter Dienststelle Sport.

Strava User mit Fokus auf Radsportler und Läufer
«Die engagierteste Gemeinschaft von Athleten der Welt aufbauen.» Mit diesem Vorsatz startet Strava in jeden neuen Tag, heisst es in der Mitteilung. Bereits Millionen von Athleten nutzen die Tracking-App weltweit und weitere Millionen sollen folgen. Die Applikation ist eine Mischung zwischen Freundschaftsbuch und Landschaftskarte.

Mittels gespeicherten GPS-Daten können Freunde der gleichen Strecke der Nutzer mit dem Fahrrad oder zu Fuss nacheifern. Die Bestenliste bestätigt, wer der Schnellste ist. Vor Ort wird der Austausch zwischen Jäger und Gejagtem gesucht. Newcomer in der Strava Szene können von ambitionierteren Fahrern profitieren. Vielleicht stimmt die Ausrüstung nicht oder die Trainingsabstände sind zu gross. Dialoge mit anderen Spielern werden die Lösung bringen. In der #smarthalle besteht die Möglichkeit, seien virtuellen Geist in echt anzutreffen. 

Start der Veranstaltung ist um 17.30 Uhr.