01.10.2018

Erste Pop-Up-Konferenz auf Fähre

Am 13.Oktober findet wieder der Non-Profit-Ideen-Event TEDxBodensee statt - dieses Mal als Pop-up-Konferenz auf der Fähre Euregia zwischen Friedrichshafen und Romanshorn. Mit "beyond borders" wollen die Veranstalter dem Austausch auf Augenhöhe und Fragen Raum geben, die einem helfen, Grenzen zu überwinden und den nächsten Ziel-Ort dahinter zu erfassen.

Die Wahrnehmung sowohl der „Grenzenlosigkeit“ als auch von Begrenzungen bestimmt zunehmend unser Leben und Handeln. Globalisierung, einfache Transport- und Reisemöglichkeiten für viele, aber vor allem neue digitale Möglichkeiten, verbinden uns weit über Landesgrenzen hinweg und stellen uns auch vor disruptive Herausforderungen. Wir werden, als Gesellschaft und als Mensch, ständig mit Neuem konfrontiert und müssen uns zunehmend zentrale Fragen neu stellen, sowie feste und liebgewonnene Ansichten auf den Prüfstand stellen. Häufig müssen wir diese stark revidieren oder komplett erneuern. Im Beruf, als Entrepreneur, als Bürger, persönlich.

Inspiration durch neue Idee und Austausch auf Augenhöhe
Es geht um das Verändern persönlicher Grenzen, die Grenzen der Welt nach außen überwinden, Grenzen zwischen Mensch und Maschine, Grenzen von Nachrichten, Grenzenlosigkeit durch Verbindung, Grenzen, die zurückhalten. Und um Fische.

Dieses Verändern von Grenzen birgt auch Chancen und Möglichkeiten, gerade dann, wenn wir selbst unsere persönlichen Grenzen verschieben. Und es stellt sich die Frage, welcher nächste Ort hinter der Grenze erreicht wird oder angestrebt wird. Dieser Ort wird bestimmt durch Wünsche, Visionen, aber auch durch das Treffen auf harte Realitäten. Nicht immer läuft es wie gewünscht, harte Abstürze stehen neben unerwarteten Erfolgen.

Bei TEDxBodensee geht es um die Inspiration durch neue Idee und den Austausch auf Augenhöhe. Neben den Live-TEDxBodensee-Talks und den TED-Video-Talks haben wir genügend Zeit für Austausch auf Augenhöhe und die Weiterentwicklung der Themen.

Mit dabei sind:
- „CIMON, der Companion im Weltraum“ - Gerhard Reichert
- „Strategien hinter Informationen“ - Michael Scheyer
- „Fasten - der Change Katalysator“ - Leonard Wilhelmi
- „Vom Zeichnungstisch in die Welt hinaus!” - Miles Koeder
- „illitera - mit Design Grenzen überwinden“ - Tobias Müller und Nico Bernklau (Bild)

Pop-up-Konferenz auf der Fähre Euregia zwischen Friedrichshafen und Romanshorn
Location: TEDxBodensee ist an Bord der Fähre Euregia, auf der Pendelfahrt zwischen Romanshorn und Friedrichshafen – im laufenden Fährbetrieb. Wir haben uns entschieden, eine Pop-up-Konferenz zu machen: schnell aufgebaut, reduziert in den Mitteln, groß im Inhalt & Austausch. Das bedeutet auch, dass Teilnehmende mit anpacken. Und ein späterer Zustieg nicht möglich ist. Für alle, und es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Tickets, die an Bord sind, wird es aber sicher spannend.

Das Programm, die Referenten und Ticketbestellmöglichkeiten finden Sie unter www.tedxbodensee.de.