Eine weitere Kultmarke etablieren
05.11.2019

Eine weitere Kultmarke etablieren

OFYR hat sich in seiner Heimat Holland innerhalb weniger Jahre zum Gastrohit entwickelt. Knapp fünf Jahre nach der Gründung liefert das Unternehmen seine Produkte bereits in über 70 Länder und stösst auch auf dem Schweizer Markt auf grosse Resonanz. OFYR Schweiz mit Sitz in Bad Ragaz verstärkt deshalb seine Führungsstruktur.

Unterstützt wird Geschäftsführer Olivier Widrig (links im Bild) neu durch John Daly (rechts). Daly verfügt über langjährige Erfahrung im Marketing und Vertrieb in Irland und der Schweiz. Durch die erfolgreiche Markteinführung von Big Green Egg in der Schweiz hat er sich zudem grosse Kenntnisse des Grillmarkts angeeignet. «John Daly bringt mit seinem starken Netzwerk zu Spitzenköchen und dem Detailhandel sowie seiner Expertise in der neuen Grillkulinarik genau die Erfahrung mit, die es zum weiteren Ausbau von OFYR in der Schweiz braucht», so Olivier Widrig. «Gemeinsam mit John Daly wollen wir den Handelspartnern und Gastronomen noch näher sein.»

«Qualitativ hochwertiges Grill- und Outdoor-Cooking-Equipment für eine zeitgemässe Grillkulinarik ist in der Schweiz ein attraktiver, wachsender Markt. Mit OFYR haben wir die Chance, eine weitere 'Kultmarke' zu etablieren und in diesem Umfeld möchte ich zusammen mit Olivier Widrig die Bekanntheit und den Absatz von OFYR künftig stärken», so John Daly, der neben OFYR weiterhin als Geschäftsführer von Big Green Egg in der Schweiz tätig sein wird.

OFYR ist ein neuartiges Outdoor-Kochkonzept aus den Niederlanden. Über der kegelförmigen Feuerstelle aus wetterbeständigem Kortenstahl ist eine massive Stahlplatte mit Grilleinsatz angebracht. Auf dieser können Speisen direkt aufgelegt und gekocht werden. Damit gelingt es OFYR, professionelle Grill- und Kochfunktionen in einem innovativen Outdoor-Kochgerät zu vereinen. OFYR Worldwide wurde von den beiden Unternehmern Hans Goosens und Peter Tourne gegründet.