«east#digital conference» auf September verschoben
30.03.2020

«east#digital conference» auf September verschoben

Die Massnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie betreffen auch die Premiere der «east#digital conference», die am 3. Juni im Startfeld in St.Gallen über die Bühne gegangen wäre. Der Event findet nun am 23. September statt. Der Ticketverkauf startet im April.

Wie verändert die Digitalisierung unser Weltbild? Wie beeinflusst sie unseren Alltag? Wie unser Arbeitsleben? Und wie mein Geschäft? Das sind die Fragen, die bei der «east#digital conference» im Zentrum stehen und aktueller nicht sein könnten.

Eine der Referentinnen ist Anja Graf (Bild). Graf gründete Visionapartements 1999 und vermietet seither Wohnungen mit Service und Stil. Das Unternehmen ist in kurzer Zeit vom Start-up zum Schweizer Marktführer avanciert und bietet heute in Berlin, Frankfurt, Lausanne, Vevey, Warschau, Wien, Zug und Zürich über 1800 eigene Apartments auf Zeit an. Dank Grafs Unternehmergeistes und ihrer Erfolgsbilanz war sie als eine der fünf Löwen in «Die Höhle der Löwen Schweiz», der Start-up-Show von TV24, zu sehen.

Neben Graf treten auf: Pascal Kaufmann, Starmind, Prof. Dr. Maren Urner, Neurowissenschaftlerin, Roland Siegenthaler, echtpraktisch.ch, Thomas Hutter, «Mr. Facebook», Alwin Meyer, Sswisspeers, und verschiedene mehr.

Reservieren Sie sich deshalb das neue Datum am besten noch heute – es erwarten Sie spannende Themen, aussergewöhnliche Referenten und praxisnahe Workshops. Sowohl der Veranstaltungsort (Startfeld) als auch das Programm bleiben gleich.

Die east#digital conference wird von der MetroComm AG aus St.Gallen organisiert, die auch den «LEADER» herausgibt.

Tagungsprogramm
Sponsoring-Dokumentation

Für den east#digital-Newsletter können Sie sich hier anmelden. Und folgen Sie east#digital auf Facebook und auf Twitter.