Doppelsilber für «De Hueber bruucht Geld»
04.03.2019

Doppelsilber für «De Hueber bruucht Geld»

Die Agentur am Flughafen Altenrhein gewinnt zum ersten Mal zweifaches Silber bei den auf die Finanzbranche fokussierten Midas-Awards der New York Festivals.

Die Midas-Awards gehören zu den New York Festivals und zeichnen das weltbeste Marketing für die Finanzbranche aus. Für den Spot «De Hueber bruucht Geld» ihres Kunden Lend – Switzerlend AG gewann die Agentur am Flughafen gleich zwei Mal Silber in den Kategorien TV/Cinema und Lending. Ebenfalls gab es ein Anerkennungszertifikat in der Kategorie Marketing.

lend.ch steht für die Demokratisierung des Konsumkreditgeschäftes, dessen Vergabe lange Zeit ausschliesslich den Banken vorbehalten blieb. Das Zürcher Startup-Unternehmen Switzerlend AG will dies mittels crowdbasierter Kreditvergabe ändern und bietet Kreditnehmern auf seiner Plattform lend.ch faire und transparente Kredite zu ungewöhnlich tiefen Zinsen an.

Aufgrund der geringen Marge, die lend.ch für das Zusammenbringen von Anbietern und Nachfragern benötigt, eröffnen sich auch ausserordentlich attraktive Anlagemöglichkeiten für die meist privaten Kreditgeber, die bei lend.ch direkt in Projekte investieren können. Produziert wurde der Spot von der who’s mcqueen picture gmbh in Zürich.

https://www.youtube.com/watch?v=MBDh80_utU0