21.08.2018

Digitaler Tourist Angel in St.Gallen

Das sich stetig verändernde Kundenverhalten beeinflusst auch den Informationsservice von St.Gallen-Bodensee-Tourismus. Der vor einigen Wochen lancierte Live-Chat, die neue Webseite sowie die Tourist Angels bieten schon heute erleichterte Kommunikation. Jetzt geht SGBT als First Mover mit Guuru.com neue Wege: Live-Chats werden so während 24 Stunden möglich.

Mit dem Einsatz des neuen Live-Chats konnte St.Gallen-Bodensee-Tourismus seinen Kundenservice nachhaltig verbessern: Gäste sowie Einheimische können sich via Live-Chat Informationen über die Region, Events, Restaurants oder Sehenswürdigkeiten beschaffen. Während den Öffnungszeiten der Tourist Information werden die Anfragen von SGBT-Mitarbeitern in Echtzeit beantwortet.

Mit guuru.com steht nun eine App zur Verfügung, die den Service während 24 Stunden in Echtzeit gewährleistet. Die sogenannten Guurus sind Regionen-Experten (Mitarbeiter von St.Gallen-Bodensee-Tourismus, lokale Anwohner, Hotelpersonal, Gastronomen und weitere touristische Leistungsträger), welche Kundenanfragen direkt beantworten.

„Wir sind stolz, als erste Tourismus-Destination in der Schweiz diesen interaktiven Echtzeitservice anbieten zu können“ sagt Tobias Treichler, SGBT-Vizedirektor und Leiter Marketing & Kommunikation von. „Es ergeben sich dadurch neue Möglichkeiten, mit unseren Kunden in den direkten Austausch zu treten und dabei unsere Bewohnerinnen und Bewohner der Region sowie die Tourist Angels aktiv einzubeziehen“, so Treichler.

Die Guurus haben über die Bewertungsfunktion des Chats zudem die Möglichkeit, Geld zu verdienen. Jede Auskunft wird mit Sternen bewertet. Je besser diese Bewertung ist, desto mehr Geld kann verdient werden. Die Kosten werden von der Unternehmung getragen, die diesen Service anbietet.

Nachdem bereits Schweiz Tourismus als Dachverband sich für diesen Weg der Kundenkommunikation entschieden hat, zieht nun die Ostschweizer Destination St.Gallen-Bodensee-Tourismus nach. Man ist überzeugt, so den Kunden noch stärker ins Zentrum zu stellen und ihn mit zielgerichteten Informationen versorgen zu können.

Der Live-Chat steht unter www.st.gallen-bodensee.ch zur Verfügung.