Die besten Personaldienstleister der Ostschweiz
08.04.2020

Die besten Personaldienstleister der Ostschweiz

Die «Handelszeitung» hat die besten Personalvermittler 2020 in den Kategorien High-End Executive Search, Executive Search, Professional Search und Temporärarbeit eruiert. Nur gerade acht Unternehmen aus der Ostschweiz schafften es in die Rankings – in den «billigen» Kategorien.

Handelszeitung und Statista haben die gesamte Branche der Personalvermittler in der Schweiz analysiert. Insgesamt gibt es vier Auszeichnungskategorien:

High-End Executive Search: Spezialisiert auf die Vermittlung von Führungspositionen in Festanstellungen mit einem Brutto-Jahresgehalt von über CHF 300.000 und Mitglieder des Verwaltungsrats.
Hier ist keine Ostschweizer Personalvermittlerin zu finden. Der Markt wird von Zürich dominiert.

Executive Search: Spezialisiert auf die Vermittlung von Führungspositionen in Festanstellungen mit einem Brutto-Jahresgehalt von über CHF 150.000 und unter CHF 300.000.
Auch hier: Keine Ostschweizer Personalvermittlerin, dafür umso mehr Zürcher.

Professional Search: Spezialisiert auf die Vermittlung von Spezialisten und Professionals in Festanstellungen mit einem Jahresgehalt bis zu CHF 150.000.
Hier konnten sich Elita Personalberatung AG Rapperswil, Olbrecht & Weber AG Wil, Petrag HR AG Frauenfeld, PMS Schönenberger AG St.Gallen (im Bild: Martin Schönenberger), Workmanagement AG Rapperswil und Work-Shop Personalberatung GmbH Rorschach platzieren.

Temporärarbeit: Spezialisiert auf die zeitlich begrenzte Vermittlung von Arbeitskräften an Unternehmen.
Hier retteten Elita Personalberatung AG Rapperswil, Jobprofi GmbH St.Gallen und work24.com AG St.Gallen die Ostschweizer Ehre.

Wer wurde befragt?
Für die Ermittlung der Top Personaldienstleister der Schweiz wurden über 5'000 Personalverantwortliche in Unternehmen, die mit Personalvermittlern oder Personaldienstleistern Erfahrungen gemacht haben, externe Personalvermittler, Personalberater, Headhunter und Personaldienstleister sowie Kandidaten, die von Personaldienstleistern vermittelt wurden bzw. selbst als Temporärarbeitskräfte arbeiten oder gearbeitet haben, befragt.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.