Ostschweiz

Das «who’s who der Ostschweiz» 2022 ist da

Das «who’s who der Ostschweiz» 2022 ist da
Lesezeit: 1 Minuten

Druckfrisch liegt sie vor: die LEADER-Sonderausgabe «who’s who der Ostschweiz» 2022. 333 Persönlichkeiten aus den Kantonen SG, TG, AR und AI werden darin porträtiert – aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gastronomie. Sie kann hier bestellt werden.

Text: stz.

Das «who’s who» der hiesigen Wirtschaft erscheint seit 2002: Es ist der LEADER, das Ostschweizer Unternehmermagazin, das Monat für Monat interessante Persönlichkeiten und innovative Unternehmen aus der Gegend zwischen Alpstein und Bodensee vorstellt – teils bekannte, teils weniger prominente Typen, aber immer solche, die etwas bewegen.

Daneben hat der LEADER Ende 2012 zum ersten Mal prominente Köpfe der Ostschweiz mit einem eigenen «who’s who» geadelt und darin über hundert Exponenten einer breiten Leserschaft vorgestellt. Damit möchten wir auch all jenen Menschen eine Plattform schaffen, die – oft auch im Verborgenen – Grossartiges für die Ostschweiz leisten.

Porträtiert werden in der zehnten Ausgabe des «who’s who der Ostschweiz» gar über 300 Persönlichkeiten aus den Kantonen St.Gallen, Thurgau und beiden Appenzell, die sich um die Ostschweiz besonders verdient gemacht haben. Sei es wirtschaftlich, politisch, wissenschaftlich oder gastronomisch.

Sämtliche bisher porträtierten Ostschweizer finden Sie auch auf unserem Onlineportal www.who-s-who.ch. Und bestellen können Sie das «who’s who» der Ostschweiz 2022 hier ab CHF 12 pro Exemplar.

Auch interessant

Tour-de-Suisse-Lounge neu auch im Rheintal
Ostschweiz

Tour-de-Suisse-Lounge neu auch im Rheintal

KI-Drohnen könnten bald Schweizer Hochspannungsleitungen inspizieren
Ostschweiz

KI-Drohnen könnten bald Schweizer Hochspannungsleitungen inspizieren

Spar verlängert Vertrag mit Swiss Epic Graubünden
Ostschweiz

Spar verlängert Vertrag mit Swiss Epic Graubünden