16.04.2018

Bündner stark an Berufsmeisterschaft

Junge Elektroinstallateure aus der Ostschweiz massen sich an der regionalen Berufsmeisterschaft während der OFFA. Den ersten Rang belegt Elena Depuoz. Ihr Berufskollege Boije Widrig schafft es auf den zweiten Rang. Sie beide haben sich mit dem Glanzresultat für die SwissSkills in Bern qualifiziert.

Die sieben besten von rund 600 Elektroinstallateur-Lehrlingen aus den vergangenen zwei Jahren massen sich an der regionalen Berufsmeisterschaft an der OFFA in St.Gallen. Sie vertreten jeweils ihren Ausbildungskanton (Thurgau, St.Gallen mit beiden Appenzell, Glarus und Graubünden). Während vier Tagen stellten sie ihr Können unter Beweis. So galt es knifflige Aufgaben zu lösen, die ihre Fachkompetenz auf die Probe stellte.

Die Aufgaben für die Regionale Berufsmeisterschaft werden schweizweit koordiniert und durch ausgewiesene Experten begutachtet. Die Aufgabe beinhaltet das ganze Spektrum der vierjährigen Ausbildung: von einer programmierbaren Steuerung bis hin zu einer Lichtinstallation.

Die diesjährige Regionalmeisterschaft wurde durch den VESA organisiert und durchgeführt. «Es war beeindruckend, was die jungen Fachkräfte in den letzten Tagen alles leisteten. Wir sind sehr stolz auf den Berufsnachwuchs. », so Claude Huber, der in Zusammenarbeit mit Christoph Bernhardsgrütter die Verantwortung über die regionalen Berufsmeisterschaften hatte.

Auf dem ersten Rang platzierte sich Elene Depuoz, dicht gefolgt von Boije Widrig. Die beiden haben sich mit ihrer grossen Leistung für die SwissSkills in Bern qualifiziert.

Die Platzierungen im Überblick:
1. Rang Elena Depuoz (Verband Graubündner Elektro-Installationsfirmen VGEI)
2. Rang Boije Widrig (Verband Graubündner Elektro-Installationsfirmen VGEI)
3. Rang Raffael Alig (Verband Graubündner Elektro-Installationsfirmen VGEI)
4. Rang Martin Burkard (Verband Thurgauer Elektro-Installationsfirmen VGThEI)
5. Rang Dominik Räss (Verband der Elektro-Installationsfirmen St.Gallen und Appenzell VESA)
6. Rang Nico Mainberger (Verband der Elektro-Installationsfirmen St.Gallen und Appenzell VESA)