Bösch eröffnet zweite Hotelkrippe
16.04.2019

Bösch eröffnet zweite Hotelkrippe

Seit August 2016 gibt es in St.Gallen die «Hotelkrippe», die einzige Kinderkrippe, in welcher der Nachwuchs auch abends oder über Nacht betreut wird. Jetzt eröffnet Initiantin Sarah Bösch einen zweiten Standort. Am Freitag, 26. April, und Samstag, 27. April, ist «Tag der offenen Tür».

Die Hotelkrippe an der Poststrasse in St.Gallen bietet tägliche Kinderbetreuung von 7 bis 18 Uhr. Bei Bedarf kann an die Tagesbetreuung auch eine Abendbetreuung bis 21 Uhr oder gar eine Übernachtung angehängt werden.

Damit traf Unternehmerin Sarah Bösch (Bild) den Nerv der Zeit: Sie war die Erste und bisher Einzige, die eine 24/7-Betreuung anbietet und «somit den Bedürfnissen moderner Eltern entspricht». Der Erfolg gab Bösch recht. Darum eröffnet sie nun am 1. Mai einen zweiten Standort, und zwar an der Werkstrasse 3a im «Lindenpark» St.Gallen, in der Nähe von Kantonsspital, Geburtshaus und Bahnhof St.Fiden.

Am Freitag, 26. April (12 bis 21 Uhr), und Samstag, 27. April (10 bis 17 Uhr), ist «Tag der offenen Tür».

https://www.facebook.com/events/399440230876427/